TippTop-Angebot im Oktober 2017
Vodafone (Kabel Deutschland) Festnetz- und 32 MBit/s Internet Flat für 19,99 €   Details
Startseite / DSL Anbieter / 1&1 DSL & VDSL Tarife mit Festnetz-Flat im Vergleich

1&1 DSL & VDSL Tarife mit Festnetz-Flat im Vergleich

1und1 DSL

1&1 Telecom GmbH

Internet: www.1und1.de
Adresse: Elgendorfer Str. 57
56410 Montabaur
  • Vertragslaufzeit: 3 | 24 Monate
  • Bereitstellung: 0 €

Aktion Bei Bestellung im Oktober 2017 gewährt 1&1 DSL Neukunden 12 Monate lang einen Preisnachlass in Höhe von 15 Euro (in Summe 180 € Rabatt). Der Preisnachlass gilt jeweils sowohl für Verträge mit als auch ohne Mindestlaufzeit. Bei Bestellung mit Laufzeit profitieren Neukunden zusätzlich von einer kostenlosen Handy-Flat (Anrufe zu 1&1 und ins Festnetz für 0 Ct/Min + Datenflat).

DSL und VDSL Tarife im Überblick


Alle Angaben ohne Gewähr. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die jeweiligen Anbieterseiten.

Die obige Übersicht zeigt die aktuellen 1&1 DSL & VDSL Tarife. Bei den 1&1 (V)DSL und Festnetz Komplettangeboten wird kein zusätzlicher Telefonanschluss der deutschen Telekom mehr benötigt. Dabei bietet die 1&1 Telecom GmbH ADSL Anschlüsse mit bis zu 16.000 KBit/s, VDSL 50 Anschlüsse mit bis zu 51.300 KBit/s im Download sowie VDSL 100000 Anschlüsse (Vectoring Technologie) an. Bei 1&1 lassen sich DSL und Festnetz Tarife sowohl mit als auch ohne Mindestvertragslaufzeit bestellen. Die Kündigungsfrist beträgt bei beiden Vertragsvarianten 3 Monate. Weitere Informationen zum Thema Kündigung finden sich in den allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von 1&1. Die Bereitstellung des DSL und Festnetzanschlusses ist beim Anbieter aus Montabaur kostenlos.

DSL & Festnetz mit und ohne Mindestvertragslaufzeit

1&1 WLAN Router

1&1 Homeserver WLAN-Router
Alle DSL- und Telefon Angebote von 1&1 beinhalten einen DSL Anschluss, einen Telefonanschluss inklusive Festnetz-Flat und eine DSL Flatrate. Verträge mit 2 Jahren Laufzeit lassen sich optional um verschiedene Extras erweitern. Zu den Highlights zählen die bis zu 4 kostenlosen Handy-Flatrates für Gespräche vom Handy ins Festnetz. Mit dem 1&1 HomeServer erhalten Kunden zudem 100 GB Online-Speicher für Fotos, Musik und Dateien. Der 1&1 HomeServer bietet 4 Anschlüsse für analoge Endgeräte (Telefon, Fax), einen Anschluss für ISDN Endgeräte bzw. Telefonanlagen sowie eine integrierte DECT Basisstation für bis zu 5 Mobilteile. Dank neuester WLAN Technologie erreicht der WLAN-Router Brutto-Übertragungsraten von bis zu 300 MBit/s (IEEE 802.11n Standard). Für die Hardware stellt 1&1 eine zusätzliche Endgeräte-Miete in Rechnung. Beim HomeServer beträgt diese monatlich 5 Euro, beim einfacher ausgestatteten Modell „1&1 WLAN-Modem“ 3 Euro. Für noch mehr WLAN Reichweite lässt sich optional ein AVM WLAN Repeater für 49,99 Euro mitbestellen.

1&1 DSL Basic Tarif mit Drosselung ab 100 GB

1&1 HomeServer © 1&1 Internet AG
Mit dem DSL Basic Vertrag bietet 1&1 derzeit einen Tarif an, welcher sich von den anderen Angeboten durch eine eingebaute Geschwindigkeitsdrosselung unterscheidet. Bis zu einem mtl. Übertragungsvolumen von 100 GB surfen Kunden mit der vollen Geschwindigkeit von bis zu 16000 KBit/s. Beim Vorgänger-Tarif 1&1 Surf & Phone Flat Special betrug das ungedrosselte Highspeed-Datenvolumen zuletzt 300 GB. Danach drosselt der Anbieter beim alten und neuen Angebot die Bandbreite für den Rest des Monats auf 1000 KBit/s. Im Ausgleich zur Geschwindigkeits-Drosselung profitieren Kunden hier von einem im DSL Vergleich sehr günstigen Preis. Während der ersten 12 Monate fallen für das Paket aus DSL 16000 Anschluss, Internet Flat, Telefonanschluss und Telefon-Flatrate lediglich 9,99 Euro Grundgebühr an. Danach wird dauerhaft der reguläre Grundpreis von 24,99 Euro in Rechnung gestellt.

Optionale Tarifergänzungen im Überblick

Hinweis: Alle nachfolgend aufgeführten 1&1 Optionen kommen ohne Mindestlaufzeit aus und können monatlich gekündigt werden. Ausnahme 1&1 Handy-Flat: Hier beträgt die Kündigungsfrist 3 Monate.

1&1 Handy-Flat für 0 €/Monat – Festnetz-Flat mit dem Handy:
– Pro DSL Vertrag lassen sich bis zu 4 kostenlose 1&1 Handy-Flatrates bestellen (Vodafone D2 Netz)
– kostenlose Anrufe zu 1&1 Kunden und ins gesamte deutsche Festnetz, Anrufe in alle dt. Mobilfunknetze werden mit 9,9 Ct./Min. in Rechnung gestellt
– einmalige Aktivierungsgebühr je SIM-Karte 9,60 €

FreeCall 1.000 für 9,99 €/Monat – 1000 Festnetz-Freiminuten für 50 Länder:
USA*, Kanada*, Puerto Rico*, Andorra, Israel, Rumänien, Argentinien, Italien, Russland, Australien, Japan, Belgien, Schweden, Brasilien, Kroatien, Schweiz, Bulgarien, Lettland, Singapur, Chile, Litauen, Slowenien, China, Luxemburg, Spanien, Dänemark, Malaysia, Taiwan, Finnland, Monaco, Thailand, Frankreich, Neuseeland, Tschechien, Gibraltar, Niederlande, Türkei, Griechenland, Norwegen, Ungarn, Großbritannien, Österreich, Hong Kong, Polen, Portugal, Zypern, Venezuela, Irland, Island, San Marino
– * Freiminuten gelten auch für Anrufe in Mobilfunknetze, ansonsten wird für Mobilfunkverbindungen ein Aufpreis in Höhe von 25 Ct./Min. berechnet

Sicherheitspaket für 4,99 €/Monat – Norton™ 360 Version:
– Rundumschutz vor Viren, Hackern, Übergriffen auf vertrauliche Daten, Spyware, Phishing
– Lizenz für bis zu 3 Computer
– 3 Monate umsonst, danach monatlich kündbar (keine Mindestlaufzeit)

1&1 Sofort-Start Surf-Stick (USB) für einmalig 29,99 € – Sofort lossurfen:
– Schon vor dem DSL-Schalttermin 3 Monate per UMTS Flatrate (bis zu 7200 KBit/s) für 0 €/Monat surfen
– danach 1 Tag pro Monat kostenlos mobil surfen (darüber hinaus fallen Kosten von 1,99 €/Nutzungstag an)
– nur erhältlich mit 1&1 Doppel-Flat Tarifen mit Mindestlaufzeit

Ein Kommentar

  1. Bin 16 Jahre Kunde bei 1und1. Jetzt, nach Umstellung des Service auf lediglich telefonische Beratung treten nur Kommunikationsprobleme auf! Der Nachteil für den Kunden:
    Er wird „bequatscht“ und hat keinen Nachweis über Aussagen und Zusagen. Ich werde meinen Vertrag kündigen, sollte sich hier nichts ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.