TippTop-Angebot im Oktober 2017
Vodafone (Kabel Deutschland) Festnetz- und 32 MBit/s Internet Flat für 19,99 €   Details
Startseite / News / 1und1 / 1&1 All-Net-Flats jetzt mit iPhone 4 oder 5 und Startguthaben

1&1 All-Net-Flats jetzt mit iPhone 4 oder 5 und Startguthaben

1&1 DSL News
iPhone 4 und iPhone 5 ab sofort auch bei 1&1

Der DSL und Mobilfunkanbieter 1&1 verkauft seine All-Net-Flats ab sofort auch mit iPhone 4 (S) und 5. Die Apple Smartphones sind dabei je nach Vertrag zum Preis ab 0 Euro erhältlich. Nachdem das westerwälder Unternehmen bereits Samsungs neues Flaggschiff Galaxy S4 (ebenfalls ab 0 Euro) vermarktet erweitert der Anbieter sein Hardware-Portfolio nun um die aktuellen iPhone Modelle von Apple und bietet damit jetzt die Geräte der beiden führenden Hersteller an. Neukunden, die sich für eine 1&1 All-Net-Flat ohne subventioniertes Smartphone entscheiden und den Vertrag mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten abschließen erhalten ab sofort ein zusätzliches Startguthaben in Höhe von bis zu 100 Euro.

Ohne Zuzahlung: iPhone 4 oder 4S mit 1&1 All-Net-Flat Pro

Wer ein iPhone als kostenlose Zugabe zum Allnet Flat Vertrag sucht, findet dies zwar bei 1&1, allerdings nur in Kombination mit den nicht mehr ganz taufrischen Modellen iPhone 4 oder 4S. Das neueste Apple Modell iPhone 5 kostet bei Bestellung mit dem monatlich knapp 50 Euro teuren Tarif 1&1 All-Net-Flat Pro mindestens 49,99 Euro (Variante mit 16 GB Speicherplatz). Für die ebenfalls erhältlichen iPhone 5 Modelle mit 32 oder 64 GB Speicher wird ein Aufpreis in Höhe von 100 bzw. 200 Euro fällig. Wie hoch die Kosten je nach gewähltem Tarif und Handymodell ausfallen zeigt die folgende Übersicht:

  • Apple iPhone 4 (8 GB) mit 1&1 All-Net-Flat Basic: 99,99 €
  • Apple iPhone 4S (16 GB) mit 1&1 All-Net-Flat Basic: 299,99 €
  • Apple iPhone 5 (16 GB) mit der 1&1 All-Net-Flat Basic: 399,99 € (mit 32 GB für 499,99 €, mit 64 GB für 599,99 €)
  • Apple iPhone 4 (8 GB) mit 1&1 All-Net-Flat Plus: 0 €
  • Apple iPhone 4S (16 GB) mit 1&1 All-Net-Flat Plus: 169,99 €
  • Apple iPhone 5 (16 GB) mit 1&1 All-Net-Flat Plus: 299,99 € (mit 32 GB für 399,99 €, mit 64 GB für 499,99 €)
  • Apple iPhone 4 (8 GB) mit 1&1 All-Net-Flat Pro: 0 €
  • Apple iPhone 4S (16 GB) mit 1&1 All-Net-Flat Pro: 0 €
  • Apple iPhone 5 (16 GB) mit 1&1 All-Net-Flat Pro: 49,99 € (mit 32 GB für 149,99 €, mit 64 GB für 249,99 €)

Alle Modelle sind zum gleichen Preis jeweils in schwarz und weiss erhältlich. Für die aufgeführten Tarife gilt eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Geschaltet werden die Mobilfunkanschlüsse im D2 Netz von Vodafone.

Bis zu 100 Startguthaben bei Bestellung ohne Handy

Je nachdem, ob sich Kunden für einen 1&1 Mobilfunkvertrag mit oder ohne Handy entscheiden fallen unterschiedliche Kosten an. Für den Tarif 1&1 All-Net-Flat Basic inklusive Smartphone berechnet das Unternehmen dauerhaft 29,99 Euro Grundgebühr. Bei Bestellung ohne Endgerät werden in den ersten zwei Jahren 10 Euro weniger in Rechnung gestellt. Zudem erhalten Neukunden den Basic Zweijahresvertrag mit einmalig 20 Euro Startguthaben. Zu den Inklusivleistungen gehört eine Sprach-Flatrate für alle deutschen Festanschlüsse und Mobilfunknetze sowie eine ab 500 MB von 7200 auf 64 KBit/s gedrosselte Datenflat. SMS veranschlagt der Provider mit 9 Cent pro Stück. Die 1&1 All-Net-Flat Plus inkludiert darüber hinaus auch eine SMS Flatrate für alle deutschen Netze. Zudem steht hier bis zu einem Datenvolumen von 1000 GB eine maximale Übertragungsrate von 14.400 KBit/s zur Verfügung. Für die günstigste 1&1 All-Net-Flat inklusive unbegrenztem SMS Versand fallen bei Bestellung mit Smartphone dauerhaft Kosten in Höhe von 39,99 Euro pro Monat an. Ohne Smartphone werden auch hier 24 Monate lang jeweils 10 Euro Rabatt sowie ein einmaliges Startguthaben in Höhe von 50 Euro gewährt. Wer sich für die Pro All-Net-Flat von 1&1 entscheidet zahlt bei Buchung mit subventioniertem Handy monatlich 49,99 Euro. Wer sein altes Handy weiter nutzt profitiert hier von 240 Euro Grundgebühr-Rabatt und einem zusätzlichen 100 Euro Startguthaben. Bestandteil des Tarifs sind neben unbegrenzten nationalen Telefonaten und SMS auch 2000 MB ungedrosseltes Datenvolumen (max. 14,4 MBit/s im Download).

Bei Mitnahme (Portierung) der alten Mobilfunknummer erhalten Neukunden einen zusätzlichen 25 € Wechslerbonus, welcher nach erfolgreicher Rufnummernportierung mit den monatlichen Grundgebühren verrechnet wird. Für alle Verträge fällt ein einmaliger Einrichtungspreis von 29,90 € an. Der Hardware-Versand ist hingegen kostenlos.

Weiterführende Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.