TippTop-Angebot im Dezember 2017
Vodafone (Kabel Deutschland) Festnetz- und 32 MBit/s Internet Flat für 19,99 €   Details
Startseite / News / 1und1 / 1&1 Doppel-Flat DSL Tarife mit 4 kostenlosen Handy-Flatrates

1&1 Doppel-Flat DSL Tarife mit 4 kostenlosen Handy-Flatrates

1&1 DSL News
4 Handy-Flats bei 1&1 bereits inklusive

Im Rahmen einer aktuellen Aktion bietet 1&1 seine Surf- und Doppel-Flat DSL Tarife mit 4 kostenlosen Handy-Flatrates an. Mit den in allen Surf-und Doppel-Flat Tarifen auf Wunsch enthaltenen 1&1 Handy-Flats telefonieren Kunden untereinander (netzinterne Gespräche zwischen 1&1, WEB.DE und GMX Mobilfunkkunden) sowie ins deutsche Festnetz für 0 Cent pro Minute. Abfragen der Mailbox sind ebenfalls kostenfrei. Bei Vertragsabschluss im März gibt es die 1&1 DSL Tarife zudem mit einem zweijährigen Grundgebühr-Rabatt von monatlich 5 Euro, wodurch sich eine zusätzliche Ersparnis in Höhe von 120 Euro ergibt.

1&1 Doppel-Flatrate Tarife inklusive Handy-Flat

Anrufe in alle anderen deutschen Mobilfunknetze kosten mit der 1&1 Handy-Flat 9,9 Cent pro Minute. Für die Bereitstellung fällt pro SIM-Karte eine Aktivierungsgebühr in Höhe von 9,60 Euro an. Realisiert wird das 1&1 Mobilfunkangebot über das D2 Mobilfunknetz von Vodafone. Wie es der Name bereits vermuten lässt beinhalten alle 1&1 Doppel-Flat Tarife sowohl einen DSL Anschluss inklusive Flatrate als auch einen Telefonanschluss inklusive Festnetz-Flatrate. Der Einstieg beginnt dabei mit dem in den ersten zwei Jahren 24,99 Euro teuren Tarif 1&1 Doppel-Flat 6000. Ab dem dritten Jahr kostet das Paket inklusive DSL 6000 Anschluss monatlich 29,99 Euro Grundgebühr. Wer etwas schneller im Internet surfen möchte, findet ein entsprechendes Angebot im DSL und Telefon Tarif 1&1 Doppel-Flat 16.000. Das DSL 16000 Paket kostet zwei Jahre lang 29,99 Euro, danach 34,99 Euro. Noch einmal deutlich schneller ist das 1&1 VDSL Angebot Doppel-Flat 50.000. Downloads sind hier mit einer Geschwindigkeit von bis zu 50000 KBit/s möglich (Upload bis zu 10000 KBit/s). Die 1&1 Doppel-Flat 50.000 kostet 24 Monate lang 34,99 Euro, danach 39,99 Euro. Bei Vertragsabschluss mit 24 Monaten Laufzeit erhalten Neukunden den 1&1 Homeserver (WLAN-Router) in allen Surf- und Doppel-Flat Tarifen ohne Aufpreis.

1&1 Surf-Flat und Surf & Phone Flat Special

In den ersten zwei Jahren nur jeweils 19,99 Euro kosten die beiden günstigsten DSL Tarife des Anbieters 1&1 Surf-Flat 6000 und 1&1 Surf & Phone Flat Special. Der Tarif Surf-Flat 6000 beinhaltet einen DSL 6000 Anschluss inklusive DSL Flatrate sowie einen Telefonanschluss mit Minutenabrechnung und kostet ab dem dritten Jahr 24,99 Euro Grundgebühr. Für Anrufe ins deutsche Festnetz werden hier zusätzlich 2,9 Cent pro Minute in Rechnung gestellt. Beim Tarif 1&1 Surf & Phone Flat Special handelt es sich hingegen ebenfalls um ein Doppel-Flat Paket. Zum Leistungsumfang gehört hier eine DSL 16000 Flatrate sowie ein Telefonanschluss mit Festnetz-Flatrate. Die 1&1 Handy-Flatrate ist bei der Surf & Phone Flat Special nicht erhältlich. Zudem müssen Kunden hier mit einer Einschränkung leben. Wer im Monat mehr als 100 Gigabyte an Datenverkehr produziert, muss für den Rest des Monats mit einer gedrosselten Anschlussgeschwindigkeit von nur noch 1000 KBit/s leben. Ab dem darauf folgenden Monat steht dann wieder die volle Bandbreite von bis zu 16000 KBit/s im Download zur Verfügung. Die ab dem dritten Jahr fällige reguläre Grundgebühr für die Surf & Phone Flat Special beträgt 29,99 Euro.

Die Mindestvertragslaufzeit der 1&1 DSL Anschlüsse beträgt 3 oder 24 Monate. Einzige Ausnahme ist der Tarif 1&1 Surf & Phone Flat Special, welcher sich ausschließlich mit einer Mindestlaufzeit von 2 Jahren bestellen lässt.

Weiterführende Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.