TippTop-Angebot im Dezember 2017
Vodafone (Kabel Deutschland) Festnetz- und 32 MBit/s Internet Flat für 19,99 €   Details
Startseite / News / 1und1 / 1&1 Umfirmierung: DSL & Mobilfunk ab sofort von der 1&1 Telecom GmbH

1&1 Umfirmierung: DSL & Mobilfunk ab sofort von der 1&1 Telecom GmbH

1&1 DSL News
1&1 DSL ab sofort von der 1&1 Telecom GmbH

Beim westerwälder DSL und Mobilfunkanbieter 1&1 hat eine Umfirmierung stattgefunden. Seit dem 1. November 2011 werden die DSL und Mobilfunkangebote von der 1&1 Telecom GmbH vertrieben. Bislang war der offizielle Vertragspartner die 1&1 Internet AG. Die 1&1 Telecom GmbH hat ihren Sitz ebenfalls im rheinland-pfälzischen Montabaur und ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der 1&1 Internet AG, welche ihrerseits wiederum eine Marke der United Internet AG ist. Als Grund für die Umfirmierung gibt das Unternehmen folgendes an: „Mit dieser Veränderung wollen wir uns gewohnt dynamisch am Markt bewegen und auch in Zukunft flexibel und konzentriert an neuen Produkten und Ideen arbeiten.“

Für 1&1 Kunden ändert sich nichts

Mit der Änderung der Unternehmensstruktur ändert sich für Bestandskunden im Prinzip nichts. Alle Leistungen und Vertragsbestandteile stehen Kunden auch weiterhin unverändert und zu gleichen Preisen zur Verfügung. Lediglich der Vertragspartner für DSL- sowie Mobilfunkverträge ist ein Neuer. Ab sofort werden Verträge mit der 1&1 Telecom GmbH vereinbart (bislang mit der 1&1 Internet AG). Ein Sonderkündigungsrecht besteht aufgrund der Umstrukturierung laut Angaben des Anbieters nicht, da die 1&1 Telecom GmbH mit der Umfirmierung alle Rechte und Pflichten der 1&1 Internet AG übernommen hat. Für Bestandskunden gelten auch weiterhin die bei Vertragsabschlusses gültigen allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Bei Vertragsänderungen (z.B. im Zuge eines Tarifwechsels) gelten ab diesem Zeitpunkt die allgemeinen Geschäftsbedingungen der 1&1 Telecom GmbH. Die Frage warum der Anbieter Bestandskunden nicht vorab informiert hat, beantwortet das Unternehmen mit: „Da sich für Sie als Kunde nichts ändert, haben wir Sie im Vorfeld nicht über die Umfirmierung informiert […]“. Weitere Informationen zur Umfirmierung gibt es hier.

DSL Tarife des Anbieters im Kurzüberblick

Wer keine Festnetz-Flatrate benötigt, findet im Tarif 1&1 Surf-Flat 6000 ein passendes Angebot. Für zunächst 19,99 € (24,99 € ab dem dritten Jahr) erhält man hier einen bis zu 6000 KBit/s schnellen Internetanschluss inklusive DSL Flatrate sowie einen Telefonanschluss bei dem Anrufe ins deutsche Festnetz 2,9 Cent pro Minute kosten. Wer statt dessen lieber per Flatrate ins nationale Festnetz telefonieren möchte, zahlt für den entsprechenden Tarif 1&1 Doppel-Flat 6000 monatlich 5 Euro mehr. Darüber hinaus vermarktet das westerwälder Unternehmen noch zwei weitere Doppel-Flat Tarife mit DSL 16000 und VDSL 50000 Anschluss. Das Festnetz und DSL 16000 Doppel-Flat Komplettpaket kostet in den ersten 2 Jahren mtl. 29,99 Euro, danach 34,99 Euro. Die VDSL Offerte 1&1 Doppel-Flat 50000 ist noch einmal 5 Euro teurer. Alle aufgeführten Angebote lassen sich auf Wunsch ohne zusätzliche Grundgebühren um bis zu 4 Handy-Flatrates erweitern. Den 1&1 HomeServer, dem laut Anbieter „besten WLAN-Modem aller Zeiten“, erhalten Neukunden ebenfalls ohne Aufpreis. Darüber hinaus gewährt der Provider eine Geld-zurück-Garantie (30 Tage volles Rücktrittsrecht).

Die aufgeführten 1&1 DSL Tarife sind jeweils mit 3 oder 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit erhältlich. Einmalige Bereitstellungskosten fallen derzeit nicht an.

Weiterführende Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.