TippTop-Angebot im Dezember 2017
Vodafone (Kabel Deutschland) Festnetz- und 32 MBit/s Internet Flat für 19,99 €   Details
Startseite / News / DSL Markt / Tele Columbus gewährt 6 Freimonate & verdoppelt Mindestvertragslaufzeit

Tele Columbus gewährt 6 Freimonate & verdoppelt Mindestvertragslaufzeit

Tele Columbus News
Jetzt auch bei Tele Columbus 24 Monate Mindestlaufzeit

Der Berliner Kabelnetzbetreiber Tele Columbus hat zum neuen Jahr die Konditionen seiner über den Kabelanschluss realisierten Internet und Festnetztarife überarbeitet und bietet diese seit dem 2. Januar 2012 mit bis zu 6 Gratismonaten an. Gleichzeitig verdoppelt der Kabelanbieter die Mindestvertragslaufzeit seiner Internet und Telefonanschlüsse, so dass sich Neukunden jetzt für mindestens 24 Monate an das Berliner Unternehmen binden müssen. Eine Ausnahme stellt der Tele Columbus Tarif „2er Kombi + Sky“ dar, welcher auch weiterhin mit einer Mindestlaufzeit von nur 12 Monaten erhältlich ist.

3 Gratismonate für alle Neukunden, 6 nur für Wechsler

Der auf den ersten Blick verlockend erscheinende Rabatt von 6 Monatsgrundgebühren ist an Bedingungen geknüpft und gilt nur für die reinen Tele Columbus Internet Flatrates bzw. 2er Kombi Pakete mit einer Downloadgeschwindigkeit von 32, 64 oder 128 MBit/s. Neukunden bekommen den Monatspreis in den ersten 6 Vertragsmonaten gutgeschrieben, wenn sie innerhalb eines Monats nach Zugang der Tele Columbus Auftragsbestätigung einen Nachweis erbringen, dass die verbleibende Laufzeit des alten DSL/Telefon Vertrages noch mehr als 3 Monate beträgt. Andernfalls gewährt der Kabelanbieter in den genannten Tarifen lediglich 3 Gratismonate. Neukunden, die sich für einen der Tarife „Internet 16“ oder „2er Kombi 16“ entscheiden und von einem anderen Anbieter zum Berliner Kabelnetzbetreiber wechseln, sparen jeweils 3 Monate lang die Grundgebühr. Ohne Anbieter-Wechsel wird hier ab dem ersten Monat der reguläre Grundpreis in Rechnung gestellt. Bei Online-Bestellung schenkt TC Neukunden zudem einen WLAN-Router und verzichtet auf den sonst fälligen Bereitstellungspreis in Höhe von 19,90 Euro.

TC Pakete zum surfen und telefonieren über den Kabelanschluss im Überblick

Tele Columbus vermarktet Kabel Internet und Telefon Tarife, welche sich jeweils entweder als eigenständiger Anschluss oder als Komplettpaket bestellen lassen. Ein reiner TC Telefonanschluss ohne Internet (inklusive Festnetz-Flatrate) kostet 14,99 Euro pro Monat. Reine Kabel Internetanschlüsse ohne Telefon gibt es bei Tele Columbus mit Bandbreiten von 16, 32, 64 oder 128 MBit/s im Download zum Preis ab 14,99 Euro. Doppel-Flatrate Pakete inklusive Internet und Festnetz-Flatrate tragen bei Tele Columbus die Bezeichnung 2er Kombi und sind ebenfalls in vier Geschwindigkeiten erhältlich (16, 32, 64 oder 128 MBit/s). Für das 16 MBit/s Doppel-Flat Paket zahlt man dauerhaft 19,99 Euro Grundgebühr. Die doppelt so schnelle 2er Kombi 32 kostet im ersten Jahr monatlich 24,99, danach 29,99 Euro. Das 64 MBit/S Doppel-Flatrate Paket schlägt im ersten Jahr mit monatlich 34,99 Euro, danach mit 39,99 Euro zu Buche. Das schnellste Internet und Festnetz Komplettpaket von Tele Columbus erreicht Downloadraten von bis zu 128000 KBit/s und kostet im ersten Jahr 54,99 Euro, danach 59,99 Euro Grundgebühr.

Die Verfügbarkeit der Tele Columbus Kabelanschlüsse erstreckt sich über Schwerpunktregionen in 7 Bundesländern. Kabel Deutschland, als größter nationaler Kabelnetzbetreiber, vermarktet seine Anschlüsse in insgesamt 13 Bundesländern. Wer in Hessen oder Nordrhein-Westfalen wohnt, kann Internet und Telefontarife über den Kabelanschluss bei Unitymedia beziehen. Baden-Württembergische Haushalte werden hingegen vorrangig vom Heidelberger Unternehmen Kabel BW versorgt.

Weitere Informationen zum Thema Kabel Internet:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.