TippTop-Angebot im Dezember 2017
Vodafone (Kabel Deutschland) Festnetz- und 32 MBit/s Internet Flat für 19,99 €   Details
Startseite / News / Kabel Deutschland / Aktion: Kabel Deutschland lockt DSL Wechsler mit bis zu 6 Freimonaten

Aktion: Kabel Deutschland lockt DSL Wechsler mit bis zu 6 Freimonaten

Kabel Deutschland News
KDG auf Kundenfang bei der Konkurrenz

Der Internet, Telefon und TV Anbieter Kabel Deutschland geht mit einer neuen Aktion auf Kundenfang bei der Konkurrenz. DSL Wechsler profitieren jetzt von maximal 6 Freimonaten, sofern sie bei ihrem alten Versorger kündigen und beim Unterföhringer Unternehmen einen neuen Internet- und Festnetzvertrag abschließen. Nachdem der Breitbandmarkt in Deutschland nahezu gesättigt ist, lassen sich neue Kunden oft nur noch durch wechselwillige Abonnenten bei den Wettbewerbern akquirieren. Dabei können die Kabelanbieter dank eines sehr attraktiven Preis-Leistungsverhältnisses oftmals die überzeugenderen Argumente liefern.

Details zur Wechsler-Aktion

Bis zu „6 Monate ohne Grundgebühr“ klingt zunächst verlockend. Schließlich ist der Anbieter-Wechsel für preisbewusste Kunden ein gern genutztes Mittel um die Kosten möglichst gering zu halten. Doch in der Praxis fällt die Ersparnis deutlich geringer aus. Ein Blick in die Aktionsbedingungen verrät, dass die Kabel Deutschland Grundgebühr erlassen wird für: „jeden vollen Monat, den Sie bei Ihrem bisherigen Anbieter noch einen Anschluss haben“. Im Umkehrschluss heißt das, dass Verbraucher zwar bei Kabel Deutschland maximal ein halbes Jahr lang keine Grundgebühr zahlen brauchen, beim alten DSL Anbieter fallen aber weiterhin die regulären Kosten an. Unter Kostengesichtspunkten deutlich interessanter wäre eine Neukunden-Aktion bei der im Falle des Anbieter-Wechsels nach Beendigung des alten Vertrages eine kostenlose Nutzungsphase gewährt wird. Zu beachten gilt es zudem, dass bei der Kabel Deutschland Wechsler-Aktion nur Grundgebühren erlassen werden (Verbindungsentgelte und sonstige Gebühren müssen gezahlt werden). Darüber hinaus muss die Kündigung des alten Anschlusses schriftlich per Post oder Fax nachgewiesen werden. Eine Aktion bei der Neukunden (unabhängig vom Wechsel) 6 Monate lang bei keinem Anbieter eine Grundgebühr entrichten müssen gibt es derzeit bei Vodafone.

Internet und Festnetzanschluss bei Kabel Deutschland ab 12,90 €

Dennoch kann sich die Kabel Deutschland Wechsler-Aktion durchaus lohnen. Dies gilt vor allem dann, wenn beispielsweise der alte DSL Anschluss nur vergleichsweise geringe Datenübertragungsraten zulässt und möglichst sofort mehr Bandbreite (per Kabelanschluss) zur Verfügung stehen soll. Das günstigste Komplettpaket zum surfen und telefonieren kostet bei Kabel Deutschland in den ersten 6 Monaten 12,90 Euro Grundgebühr (danach 19,90 €). Im Preis des Tarifs „Internet & Telefon 8“ enthalten ist ein Festnetz-Telefonanschluss sowie eine Kabel Internet Flatrate mit maximal 8000 KBit/s im Download. Für einen 32 MBit/s schnellen Internetzugang mit Festnetzanschluss und Flatrate fallen im ersten Jahr 19,90 Euro Grundgebühr an. Der ab dem zweiten Jahr fällige reguläre Grundpreis beträgt 29,90 Euro. Um ein Vielfaches schneller als bei DSL 16000 und rund doppelt so schnell wie VDSL 50 ist der Kabel Deutschland Tarif „Internet & Telefon 100“. Hier sind maximale Downloadraten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde (6 MBit/s im Upload) möglich. In den ersten 12 Monaten berechnet der Kabelnetzbetreiber auch für das 100 MBit/s nur 19,90 Euro Grundgebühr. Der danach in Rechnung gestellte reguläre Preis beläuft sich auf 39,90 Euro pro Monat. Bei Online-Bestellung profitieren Neukunden zusätzlich von einmalig 20 oder 30 Euro Rabatt.

Die Mindestlaufzeit bei Kabel Deutschland beträgt 24 Monate. Sofern keine rechtzeitige Kündigung (12 Wochen vor Ende der Mindestvertragslaufzeit) erfolgt, verlängert sich der Vertrag automatisch um weitere 12 Monate.

Weiterführende Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.