TippTop-Angebot im Dezember 2017
Vodafone (Kabel Deutschland) Festnetz- und 32 MBit/s Internet Flat für 19,99 €   Details
Startseite / News / Markt / Alice Fun Speed VDSL Anschluss im Tarifvergleich

Alice Fun Speed VDSL Anschluss im Tarifvergleich

Alice VDSL Tarife im Überblick

Aktuell bietet Alice zwei verschiedene VDSL Tarife an. Zum einen den 44,90 Euro teuren Tarif Alice Fun Speed und zum anderen das Premium Komplettpaket Alice Comfort Speed. Beide Angebote beinhalten jeweils einen VDSL Anschluss mit bis zu 50.000 KBit/s (50 MBit/s) im Download und bis zu 10.000 KBit/s (10 MBit/s) im Upload, eine Internet Flatrate sowie einen Telefonanschluss inklusive Telefon-Flatrate für Anrufe ins Festnetz. Beim 54,90 Euro teuren Komplettpaket Alice Comfort Speed erhalten Kunden darüber hinaus diverse Zusatzdienste wie ein Sicherheitspaket mit Virenschutz und profitieren ausserdem von speziellen Service-Angeboten. Dazu gehört etwa eine garantierte Anschluss-Entstörzeit von 8 Stunden, eine 24 h kostenlos erreichbare Service-Hotline oder eine auf Wunsch kostenlos enthaltene feste IP-Adresse.

Sowohl der VDSL 50 Anschluss Alice Fun Speed als auch Alice Comfort Speed lassen sich dabei entweder mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten oder ohne Mindestvertragslaufzeit bestellen. Bei Vertragsabschluss ohne lange Vertragsbindung berechnet Alice eine einmalige Bereitstellungsgebühr von 99,90 Euro. Bei Bestellung mit 2 Jahren Laufzeit ist die Einrichtung des Alice VDSL Anschlusses kostenlos.

1&1 VDSL Tarife im Vergleich

Beim westerwälder DSL Anbieter 1&1 lässt sich seit einigen Wochen ebenfalls ein VDSL 50 Anschluss mit bis zu 50 MBit/s im Down- und 10 MBit/s im Upload bestellen. Der 39,99 Euro teure Tarif 1&1 DSL Homenet 50.000 beinhaltet neben einem VDSL Anschluss inklusive Internet Flatrate und einem Festnetz-Telefonanschluss inklusive Festnetz Flatrate auch eine Handy-Flatrate für Anrufe vom Handy ins Festnetz sowie den Zugriff auf das IPTV Angebot der maxdome Online-Videothek. Bis zu 500 Titel der Online-Videothek maxdome lassen sich im VDSL Tarif 1&1 DSL Homenet 50.000 kostenlos abrufen. Weitere Videos lassen sich zum Preis ab 49 Cent abrufen. Der Preis von 39,99 € gilt dabei allerdings nur für die erste Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Danach berechnet der westerwälder VDSL Anbieter mtl. 49,99 Euro Grundgebühr. Im VDSL Tarifvergleich stellt das 1&1 Angebot damit während der ersten 2 Jahre das günstigste VDSL 50 Angebot dar.

VDSL Tarife von T-Home im Tarifvergleich

Beim VDSL Anbieter deutsche Telekom beginnt der Einstieg in die Welt schneller VDSL Anschlüsse mit dem Tarif T-Home Call & Surf Comfort VDSL zum Preis von monatlich 44,95 Euro. Im Paket enthalten ist ein VDSL 25 Anschluss mit bis zu 25 MBit/s im Download und bis zu 5 MBit/s im Upload, eine VDSL Flatrate sowie ein Telefonanschluss inklusive Telefon-Flatrate. Darüber hinaus beinhaltet der Tarif T-Home Call & Surf VDSL 25 auch eine Homepage (eigene .de-Domain), ein E-Mail Basic mit 25 Postfächern und eine Kinderschutz Software. Optional lässt sich im Tarif T-Home Call & Surf Comfort VDSL gegen 5 Euro Aufpreis auch ein VDSL 50 Anschluss bestellen.

Das günstigste Triple-Play Paket inklusive VDSL 25 Anschluss, Telefonanschluss, Doppel-Flatrate und IPTV kostet bei der deutschen Telekom 54,95 Euro Grundgebühr. Für mtl. 59,95 Euro erhält man im entsprechenden Tarif T-Home Entertain Comfort auch einen VDSL 50 Anschluss. Das Angebot T-Home Entertain Comfort beinhaltet dabei den Empfang von bis zu 70 IPTV Fernsehsender. Die Mindestvertragslaufzeit bei bei den VDSL Angeboten von T-Home beträgt 24 Monate.

Um zu testen ob die VDSL Tarife von Alice, 1&1 und T-Home an der eigenen Adresse überhaupt verfügbar sind, empfiehlt sich die Durchführung eines unverbindlichen DSL Verfügbarkeitschecks im Internet.

Weiterführende Links:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.