TippTop-Angebot im Dezember 2017
Vodafone (Kabel Deutschland) Festnetz- und 32 MBit/s Internet Flat für 19,99 €   Details
Startseite / News / Markt / Telekom DSL: 170 Euro Wechselprämie für T-Home Call & Surf Tarife

Telekom DSL: 170 Euro Wechselprämie für T-Home Call & Surf Tarife

DSL und Telefon Doppel-Flatrate ab 34,95 Euro

Für Einsteiger bietet die deutsche Telekom ihre T-Home Call & Surf Basic Tarife an. Zum Preis von 29,95 Euro erhalten Kunden hier einen bis zu 2000 KBit/s schnellen DSL Anschluss inklusive DSL Flatrate sowie einen analogen Telefonanschluss mit Minutenabrechnung (Anrufe ab 2,9 Ct/Min). Das günstigste Komplettpaket inklusive DSL und Telefonanschluss sowie Flatrates für DSL und Anrufe ins Festnetz kostet bei T-Home 34,95 Euro pro Monat. Im entsprechenden Tarif Call & Surf Comfort erhalten Kunden im Vergleich zum Einsteiger-Angebot Call & Surf Basic einen deutlich schnelleren DSL 6000 Anschluss. Noch schneller surft man im DSL 16000 Doppel-Flatrate Komplettpaket T-Home Call &Surf Comfort Plus. Zum Preis von 44,95 Euro profitieren Kunden hier zudem von diversen zusätzlichen Inklusivleistungen wie einem bereits enthaltenen E-Mail- und Sicherheitspaket sowie einer HotSpot Flatrate. In allen Tarifen lässt sich zudem auf Wunsch eine Flatrate für Anrufe vom Telekom Festnetzanschluss ins deutsche Telekom (T-Mobile) Mobilfunknetz bestellen. Der Aufpreis hierfür beträgt 14,95 Euro pro Monat.

Call & Surf Tarife auf Wunsch auch mit VDSL

Für Geschwindigkeits-Enthusiasten bietet der Bonner DSL Anbieter darüber hinaus die Möglichkeit bis zu 50 MBit/s schnelle VDSL Anschlüsse zu bestellen. Im entsprechenden Komplettpaket Call & Surf Comfort VDSL erhalten Kunden zum Preis von mtl. 44,95 Euro einen VDSL 25000 Anschluss, welcher maximale Übertragungsraten von 25000 KBit/s im Download und 5000 KBit/s im Upload ermöglicht. Für noch einmal 5 Euro mehr können Kunden auch einen VDSL 50 Anschluss (Download bis zu 50000 KBit/s, Upload bis zu 10000 KBit/s) bestellen. Sofern Kunden die hohen Geschwindigkeiten ausnutzen um übermäßig große Datenmengen aus dem Internet zu laden erfolgt bei den VDSL Tarifen der Telekom eine, wie aus dem UMTS Bereich bekannte, Drosselung der Übertragungsgeschwindigkeit. Dabei wird ab einem übertragenen Datenvolumen von 100 GB (bei VDSL 50 ab 200 GB) pro Monat die maximal zur Verfügung stehende Bandbreite des Internetanschlusses für den Rest des jeweiligen Monats auf 6016 KBit/s im Downstream und 576 KBit/s im Upstream gedrosselt.

Weiterführende Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.