TippTop-Angebot im Dezember 2017
Vodafone (Kabel Deutschland) Festnetz- und 32 MBit/s Internet Flat für 19,99 €   Details
Startseite / News / Markt / Kabel Deutschland Internet und Telefon Doppel-Flat für 22,90 Euro

Kabel Deutschland Internet und Telefon Doppel-Flat für 22,90 Euro

Neben dem Doppel-Flatrate Angebot Paket Comfort bietet Kabel Deutschland mit seinem Tarif Paket Classic noch ein weiteres Internet und Telefon Komplettpaket an. Mit dem Paket Classic erhalten Kunden einen Kabel-Internet-Anschluss mit 6000 KBit/s (6 MBit/s), eine Internet Flatrate sowie einen Festnetz-Telefonanschluss mit Minutenabrechnung. Abgehende Anrufe kosten mindestens 2,9 Cent pro Minute. In den ersten 3 Monaten beinhaltet das Angebot zudem eine Telefon-Flatrate für das dt. Festnetz. Wird die Option Telefon-Flat nicht fristgerecht gekündigt berechnet KDG hierfür ab dem 4 Monat zusätzlich 9,90 Euro. In den ersten 12 Monaten kostet das Paket Classic jeweils 12,90 Euro. Ab dem zweiten Jahr beträgt die mtl. Grundgebühr 19,90 Euro. Die Mindestvertragslaufzeit bei beiden Tarifen beträgt vergleichsweise kundenfreundliche 12 Monate.

Reine Kabel-Internet-Anschlüsse mit 24 Monaten Vertragslaufzeit

Ohne Telefonanschluss kommen hingegen die reinen Kabel-Internet-Anschlüsse Flat Classic und Flat Comfort aus. Beide Tarife beinhalten bereits eine Internet Flatrate und haben eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Zum Preis von 19,90 Euro pro Monat erhalten Kunden im Tarif Kabel Internet Flat Classic einen puren Internetanschluss mit 6 MBit/s im Download und 460 KBit/s im Upload. Deutlich schneller lässt sich mit dem reinen Internetangebot Flat Comfort surfen. Hier erhalten Kunden einen Kabel-Internet-Anschluss mit 32.000 KBit/s (32 MBit/s) im Downstream und 2000 KBit/s (2 MBit/s) im Upstream. Im ersten Jahr berechnet Kabel Deutschland für den Tarif Flat Classic monatlich 22,90 Euro. Ab dem 2. Jahr beträgt die mtl. Grundgebühr 29,90 €.

Für die Bereitstellung des Anschlusses berechnet Kabel Deutschland einmalig 24,90 Euro. Die Installation vor Ort wird für den Kunden kostenlos durch einen Service-Techniker des Unterföhringer Kabelnetzbetreibers durchgeführt. Da die Datenübertragung bei den Angeboten von KDG über das Kabelnetz und nicht über die klassische Telefonleitung erfolgt, benötigen Kunden keinen zusätzlichen Telefonanschluss von T-Home oder eines anderen Telefonanbieters. Ein paralleler Betrieb ist aber durchaus möglich. Erhältlich sind die Kabel Deutschland Anschlüsse in insgesamt 13 Bundesländern. Nicht dazu gehören Nordrhein-Westfalen und Hessen. Hier lassen sich Internet und Telefon über den Kabelanschluss bei Unitymedia bestellen. In Baden-Württemberg sind vergleichbare Tarife mit bis zu 100 MBit/s im Download, bei Kabel BW erhältlich.

Weitere Informationen zum Thema Kabel Internet:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.