TippTop-Angebot im Dezember 2017
Vodafone (Kabel Deutschland) Festnetz- und 32 MBit/s Internet Flat für 19,99 €   Details
Startseite / News / Markt / Ohne Internet: Neue Fonic Telefonie All-Net-Flat für 9,95 Euro

Ohne Internet: Neue Fonic Telefonie All-Net-Flat für 9,95 Euro

Fonic Allnet Flat ohne Internet
Fonic All-Net-Flat ohne Internet

Ab sofort können Bestandskunden beim Mobilfunk-Discounter Fonic eine neue Telefonie All-Net-Flat bestellen. Das berichtet das auf das Thema spezialisierte Portal all-net-flat.de. Zum Preis von 9,95 Euro gibt es eine reine Sprach-Flatrate für Anrufe zu deutschen Festnetz- und Mobilfunkanschlüssen. Eine Internet Flatrate ist hingegen nicht im Angebot enthalten. Bisher bietet der zu O2 bzw. Telefónica Germany gehörende Anbieter lediglich eine Allnet Flat inklusive 500 MB Datenvolumen an, welcher aber mit 19,95 Euro Grundgebühr rund doppelt so teuer ist. Was SMS und weitere Leistungen beim neuen Angebot kosten lesen Sie im folgendem Beitrag.

Zunächst nur für Bestandskunden

Auf der Fonic Internetseite findet sich aktuell noch kein Hinweis auf den neuen Handytarif im O2 Netz. Lediglich Bestandskunden können die Telefonie All-Net Flat per Tarifwechsel über das Online-Kundenportal buchen. Über einen Umweg lässt sich die neue Fonic Telefonie All-Net Flat wohl aber dennoch auch für Neukunden bestellen. Hierzu müsste vor dem obligatorischen Tarifwechsel lediglich ein anderer, bereits online vermarkteter Tarif bestellt werden. Denkbar ist beispielsweise des grundgebührenfreien Prepaid Tarifs Fonic Classic oder der normalen Allnet Flat. Ein Tarifwechsel ist bei kostenpflichtigen Angeboten monatlich durchführbar. Der Wechsel vom Classic Tarif ist sofort möglich.
Bei der Fonic Telefonie All-Net Flat sind zum Preis von monatlich alle Gespräche zu innerdeutschen Festnetz- und Mobilfunkanschlüssen abgedeckt. Für SMS fallen zusätzliche Kosten in Höhe von 9 Cent pro Kurznachricht an. Eine SMS Flat lässt sich derzeit nicht mit dem neuen Tarif kombinieren. Nachdem die reine Sprach-Flat keine Nutzung für mobile Datenverbindungen inkludiert kommt hier die Fonic Standard-Abrechnung zum tragen. Für jedes übertragene Megabyte werden hierbei 24 Cent in Rechnung gestellt.

Reine Telefonie Allnet Flat auch bei Tele2

Ein vergleichbares Angebot ohne Internet bietet seit einiger Zeit auch Tele2 mit seiner Allnet Flat an. Auch hier erhalten Kunden eine reine Sprach-Flatrate für das Handy. Im Gegensatz zur Fonic Offerte wird der Tele2 Handytarif aber im Mobilfunknetz von E-Plus geschaltet. Der Preis ist mit 9,95 Euro pro Monat gleich. Weitere Unterschiede gibt es indes in puncto Mindestvertragslaufzeit und SMS. Tele2 besteht bei seinen DSL und Mobilfunktarifen auf eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten. SMS stellt das schwedisch stämmige Unternehmen mit vergleichsweise teuren 19 Cent in Rechnung. Dafür bietet Tele2 im Gegensatz zu Fonic aber eine SMS Flatrate Option an, welche sich bereits bei einem durchschnittlichen SMS Versand von mehr als 26 Nachrichten lohnt. Der Aufpreis hierfür liegt bei monatlich 5 Euro.

Die Fonic SIM wird als Prepaid Karte verkauft und hat daher keine Mindestvertragslaufzeit. Bei Tele2 müssen sich Kunden bei Vertragsabschluss für mindestens zwei Jahre an den Anbieter binden.

Weiterführende Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.