TippTop-Angebot im Dezember 2017
Vodafone (Kabel Deutschland) Festnetz- und 32 MBit/s Internet Flat für 19,99 €   Details
Startseite / News / Markt / T-Home DSL – Weiterhin bis zu 220 Euro Gutschrift für Anbieter-Wechsler

T-Home DSL – Weiterhin bis zu 220 Euro Gutschrift für Anbieter-Wechsler

T-Home Call & Surf – Double-Play Tarife inklusive Telefon- und DSL Anschluss

Der Einstieg bei den Call & Surf Tarifen von T-Home beginnt mit dem DSL und Telefon Paket Call & Surf Basic für monatlich 29,95 Euro. Dabei haben Kunden die Wahl zwischen einer Call & Surf Basic Variante mit DSL Flatrate für 29,95 € pro Monat und einer Variante mit Telefon-Flatrate für das gesamte deutsche Festnetz für monatlich 34,95 Euro. Beide Tarife beinhalten einen T-DSL Anschluss mit 2000 Kbit/s im Download sowie einen analogen Telefonanschluss. Ein ISDN bzw. Universalanschluss lässt sich in allen hier aufgeführten T-Home Tarifen gegen 4 Euro Aufpreis bestellen.

Eine Doppel-Flatrate für DSL und Gespräche ins deutsche Festnetz lässt sich bei der deutschen Telekom mit den Tarifen T-Home Call & Surf Comfort und Call & Surf Comfort Plus bestellen. Zum monatlichen Preis von 39,95 bzw. 49,95 Euro erhalten Kunden hier einen DSL 6000 bzw. DSL 16.000 (Comfort Plus) Anschluss, einen analogen Telefonanschluss sowie eine Doppel-Flatrate (DSL Flatrate und Telefon-Flatrate). In ausgewählten Vorwahlbereichen erhalten Kunden den Tarif Call & Surf Comfort im Rahmen des „Heimvorteils“ bereits für 34,95 Euro pro Monat. Der jeweils gültige Preis wird im Verlauf des Bestellprozesses angezeigt.

T-Home Entertain – Triple-Play Angebote inklusive DSL, Telefon und Internet-TV

Nach der Preissenkung für die T-Home Entertain Pakete zu Beginn des vergangenen Monats bietet die deutsche Telekom seine Triple-Play Komplettangebote für DSL, Telefon und IPTV nun bereits ab monatlich 44,95 Euro an. Der günstigste Tarif T-Home Entertain Comfort beinhaltet einen DSL Anschluss mit 16.000 KBit/s im Download, eine DSL Flatrate, einen Telefonanschluss inklusive Telefon-Flatrate für das gesamte deutsche Festnetz sowie Zugriff auf rund 70 private Free-TV und öffentlich-rechtliche Fernsehsender per Internet-TV (IPTV).

Zum monatlichen Preis von 54,95 Euro erhalten Kunden mit dem Tarif T-Home Entertain Comfort Plus neben den bereits bei Entertain Comfort enthaltenen Leistungen zusätzlich eine HotSpot-Flatrate für kostenfreies WLAN Surfen an über 8500 T-Mobile Hotspots, ein E-Mail Paket sowie das Internet-Sicherheitspaket Norton 360. Noch mehr Inklusivleistungen erhalten Telekom Kunden mit dem Tarif T-Home Entertain Premium zum monatlichen Preis von 64,95 Euro. Zusätzlich zu den bereits im Comfort Plus Tarif enthaltenen Leistungen erhalten Nutzer hier Zugriff auf diverse Premium TV-Sender (Pay TV) sowie die gedruckte Programmzeitschrift TV DIGITAL. Ausserdem ist bei T-Home Entertain Premium bereits die Live-Übertragung von zwei Bundesligaspielen pro Spieltag in den Grundkosten enthalten.

Weitere Internet-TV-Sender lassen sich über verschiedene kostenpflichtige Programm-Pakete hinzubuchen. Eines der Angebote ist dabei das Bundesliga-TV Paket von Premiere. Zum Preis von monatlich 9,95 Euro lassen hier sämtliche Spiele der 1. und 2. Bundesliga live erleben. Die Spiele der 1. Bundesliga sind ausserdem auch nach Ablauf des Spieltags kostenlos über das TV-Archiv abrufbar.

Ohne Aufpreis beinhalten alle T-Home Entertain Tarife einen DSL 16.000 Anschluss. Ein VDSL 25 oder VDSL 50 Anschluss lässt sich optional gegen Aufpreis bestellen. Für den VDSL 25 Anschluss mit 25.000 KBit/s (25 MBit/s) im Download verlangt der Anbieter zusätzlich 10 Euro pro Monat. Der VDSL 50 Anschluss mit 50.000 KBit/s (50 MBit/s) im Downstream kostet 15 Euro mehr im Vergleich zu den normalen T-Home Entertain Preisen. Die DSL Mindestvertragslaufzeit bei allen T-Home Entertain und den Call & Surf Tarifen Comfort und Comfort Plus beträgt 24 Monate. Bei Call & Surf Basic müssen sich Kunden hingegen nur für 12 Monate an den Anbieter binden. Ob ein T-Home VDSL oder DSL Anschluss für den eigenen Telefonanschluss verfügbar ist, lässt sich mit dem DSL Verfügbarkeitscheck überprüfen.

Weitere Informationen zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.