TippTop-Angebot im Februar 2017
Vodafone (Kabel Deutschland) Festnetz- und 32 MBit/s Internet Flat für 19,99 €   Details
Startseite / News / Markt / Vodafone DSL: Surf-Sofort-Paket im November 7 Monate umsonst

Vodafone DSL: Surf-Sofort-Paket im November 7 Monate umsonst

Durch die 7 Monate lang erlassene Grundgebühr sparen Kunden 209,65 Euro. Im Rahmen der aktuellen Vodafone DSL Aktion verzichtet der Anbieter aber nicht nur 7 Monate auf die Grundgebühr, sondern schenkt Neukunden zusätzlich auch die sonst 5 Euro pro Monat teure Top-Speed Option (DSL 16.000 zum Preis von DSL 6000). Während der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten lassen sich so noch einmal 120 Euro sparen. Insgesamt ergibt sich damit bei Vodafone DSL im November eine Gesamtersparnis von 329,65 Euro. Legt man die in beiden Doppel-Flatrate Tarifen gewährten Rabatte auf die Mindestvertragslaufzeit um ergibt sich während der ersten 2 Jahre eine durchschnittliche Grundgebühr von 21,21 Euro.

Vodafone Surf-Sofort & All-Inclusive-Paket im Vergleich

Bei der Frage nach dem Unterschied zwischen dem All-Inclusive und dem Surf-Sofort-Paket lassen sich insbesondere zwei Punkte anführen. Zum einen haben beide Pakete abweichende Inklusivleistungen und zum anderen unterscheiden sich beide Angebote durch verschiedene DSL Hardware (Preise). Zum Basisleistungsumfang beider Tarife gehört jeweils ein DSL 6000 oder DSL 16.000 Anschluss inklusive Internet Flatrate sowie ein Vodafone Festnetzanschluss inklusive Flatrate für Anrufe ins deutsche Festnetz. Im Vodafone Surf-Sofort-Paket erhalten Kunden darüber hinaus eine 3 Monate lang kostenlos nutzbare UMTS Flatrate. Mit der Vodafone UMTS Flatrate surfen Kunden im deutschen D2 Mobilfunknetz mit einer Geschwindigkeit von bis zu 7200 KBit/s im Download. Um bis zur tatsächlichen Schaltung des Vodafone Komplettanschlusses nicht ohne Telefon auskommen zu müssen, beinhaltet das Surf-Sofort-Paket bis zu diesem Zeitpunkt zusätzlich den Mobilfunktarif Vodafone SuperFlat Festnetz. Anrufe ins Festnetz sind hierbei kostenlos. Für Anrufe in alle deutschen Handynetze werden pro Minute 29 Cent berechnet. Für ein Hardware-Paket bestehend aus WLAN-Modem und UMTS-USB-Stick zahlen Kunden im Surf-Sofort-Paket einmalig 49,90 Euro. Im All-Inclusive-Paket erhalten Vodafone Neukunden hingegen ein kostenloses WLAN-Modem.

DSL Tarife optional inkl. Flatrate für Anrufe ins Vodafone Mobilfunknetz

Auf Wunsch lassen sich die beiden Vodafone Doppel-Flatrate Tarife um zwei Optionsbündel erweitern. Mit der 5 Euro teuren Option Sicher & Komfort erhalten Kunden des Düsseldorfer DSL Anbieters einen Komfort-Telefonanschluss mit 2 Leitungen und bis zu 10 Rufnummern sowie ein Sicherheitspaket aus Anti-Viren-Software, Firewall, Kindersicherung und Anti-Spam-Software. Beide Leistungen sind bei der 15 Euro teuren Option Premium Mobil-Flat ebenfalls im Preis enthalten. Darüber hinaus umfasst die Option Premium Mobil-Flat zusätzlich eine Flatrate für Anrufe vom Festnetz ins deutsche D2 Mobilfunknetz von Vodafone.

Alle DSL Tarife von Vodafone lassen sich ohne einen Telefonanschluss von T-Home (deutsche Telekom AG) nutzen und haben eine Mindestvertragslaufzeit von mittlerweile leider marktüblichen 24 Monaten.

Weiterführende Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.