TippTop-Angebot im Dezember 2017
Vodafone (Kabel Deutschland) Festnetz- und 32 MBit/s Internet Flat für 19,99 €   Details
Startseite / News / Markt / Vodafone VDSL Tarife ab sofort erhältlich

Vodafone VDSL Tarife ab sofort erhältlich

Für einen VDSL 25.000 Anschluss (Download bis zu 25.000 KBit/s, Upload bis zu 5000 KBit/s) fallen damit in den beiden Vodafone Doppel-Flatrate Tarifen Surf-Sofort-Paket und All-Inclusive-Paket monatliche Kosten in Höhe von 44,95 Euro an. Der Preis für einen Vodafone VDSL Anschluss mit bis zu 50.300 KBit/s im Download und bis zu 10.000 KBit/s im Upload beträgt 49,95 Euro pro Monat. Ob die Vodafone VDSL Anschlüsse an der eigenen Adresse verfügbar sind, erfahren potentielle Kunden auf der Internetseite des Anbieters nach Eingabe von Vorwahl und Adresse in den im Bestellprozess integrierten DSL Verfügbarkeitscheck. Bei der Realisierung der bis zu 50 MBit/s schnellen Anschlüsse setzt das Unternehmen auch auf den so genannten Bitstrom-Zugang. Innerhalb der nächsten Monate plant Vodafone damit die Verfügbarkeit überall dort zu gewährleisten wo auch die deutsche Telekom VDSL anbietet.

Vodafone Basistarife 7 Monate kostenlos

Die beiden der VDSL Option zu Grunde liegenden Doppel-Flatrate Tarife Surf-Sofort-Paket und All-Inclusive-Paket beinhalten jeweils einen DSL 6000 Anschluss inklusive DSL Flatrate sowie einen Telefonanschluss inklusive Festnetz-Flatrate und sind bei Online-Bestellung in den ersten 7 Monaten kostenlos. Außerdem erhalten Neukunden das sonst 5 Euro teure Geschwindigkeits-Upgrade von DSL 6000 auf DSL 16.000 bis Ende Dezember ebenfalls kostenlos. Im Unterschied zum All-Inclusive-Paket beinhaltet das Vodafone Surf-Sofort-Paket zusätzlich eine UMTS Flatrate, welche sich 3 Monate lang ohne zusätzliche Kosten zum mobilen surfen im Internet nutzen lässt. Die im D2 Mobilfunknetz realisierte Vodafone UMTS Flatrate erreicht dank der Implementierung von HSDPA maximale Datenübertragungsraten von bis zu 7.200 KBit/s im Download. Damit Vodafone Neukunden bis der DSL Komplettanschluss zur Verfügung steht nicht ohne Telefonanschluss auskommen müssen, gehört bis zu diesem Zeitpunkt auch der Mobilfunktarif SuperFlat Festnetz zum Leistungsumfang des Surf-Sofort-Pakets. Gespräche ins Festnetz kosten im Tarif Vodafone SuperFlat Festnetz 0 Cent, für Anrufe in alle deutschen Mobilfunknetze fallen zusätzliche Verbindungsentgelte in Höhe von 29 Cent pro Minute an.

Vodafone VDSL Angebot im Tarifvergleich

Neben dem Düsseldorfer VDSL Anbieter bieten auch die Provider T-Home, 1&1 und Alice VDSL Anschlüsse mit bis zu 50 MBit/s im Downstream an. Das günstigste Angebot 1&1 DSL Homenet 50.000 beinhaltet einen VDSL 50 Anschluss und kostet während der ersten 2 Jahre monatlich 39,99 Euro (danach 49,99 €). Bei Alice zahlt man für den günstigsten VDSL 50 Tarif Alice Fun Speed 44,90 Euro pro Monat. Einen VDSL 25 Anschluss bieten beide Provider nicht an. Bei der deutschen Telekom belaufen sich die Kosten für einen VDSL 25 Anschluss im Tarif T-Home Call & Surf Comfort VDSL auf 44,95 Euro pro Monat. Ein bis zu 50 MBit/s schneller Internetanschluss schlägt bei T-Home mit mtl. Kosten ab 49,95 Euro zu Buche.

Alle Vodafone DSL und VDSL Tarife können ohne einen Telefonanschluss von T-Home (deutsche Telekom) genutzt werden und haben eine Mindestvertragslaufzeit von mittlerweile marktüblichen 24 Monaten.

Weiterführende Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.