TippTop-Angebot im Dezember 2017
Vodafone (Kabel Deutschland) Festnetz- und 32 MBit/s Internet Flat für 19,99 €   Details
Startseite / News / O2 / O2 vs. Simyo: Allnet Flat Rabattschlacht mit Freimonaten & Amazon Gutschein

O2 vs. Simyo: Allnet Flat Rabattschlacht mit Freimonaten & Amazon Gutschein

O2 Blue All-in Aktion
Satte Rabatte bei O2 und Simyo

Zum Monatsende liefern sich der Handy Netzbetreiber O2 und der zur E-Plus Gruppe gehörende Mobilfunk-Discounter Simyo eine regelrechte Rabattschlacht. Umworben werden Allnet Flat Neukunden, die in den nächsten Tagen einen Mobilfunkvertrag mit 24 Monaten Mindestlaufzeit abschliessen wollen. O2 erlässt Handy Neukunden bei Online-Bestellung der Tarife Blue All-in S und M bis übermorgen sechs Monate lang die Grundgebühr. Bei der Allnet Flat All-in M ergibt sich hierbei immerhin eine Ersparnis in Höhe von knapp 180 Euro. Bei der Simyo Allnet Flat lassen sich dank 100 Euro Amazon Gutschein, 4 Freimonaten und kostenloser SMS Flatrate sogar mehr als 300 Euro einsparen.

Amazon Gutschein, SMS Flat und 4 Freimonate bei Simyo

Simyo Deal
Simyo Deal mit Amazon Gutschein

Auch Simyo hält aktuell ein befristetes Aktionsangebot mit besonders günstigen Konditionen parat. Bei Bestellung der Handy Flat über eine spezielle Aktionsseite können Neukunden beim zur E-Plus Gruppe gehörenden Mobilfunk-Discounter über 315 Euro sparen. Die Gesamtersparnis beim „Simyo Superdeal“ ergibt sich aus folgenden Rabatten: Zunächst erlässt der Anbieter bei Buchung der Allnet Flat 4 Monate lang die Grundgebühr und verzichtet zudem auf den Aufpreis für die sonst kostenpflichtige SMS Flat (5 €/Monat). Darüber hinaus erhalten Neukunden beim Simyo Superdeal einen Amazon Gutschein im Wert von 100 Euro. Für die Bereitstellung fallen einmalige Kosten von nur einem Euro an. Das Simyo Angebot ist allerdings limitiert. Insgesamt lassen sich lediglich 500 SIM-Karten zu den genannten Konditionen bestellen. Bei Redaktionsschluss waren bereits einige Verträge vergriffen (Update 31.10. – noch 269 Stück). Die Simyo Allnet Flat kostet regulär 19,90 Euro Grundgebühr und erlaubt unbegrenzte Gespräche zu Zielen innerhalb Deutschlands (Festnetz und Handyanschlüsse). Die ebenfalls enthaltene Internetflat ermöglicht bis zum Verbrauch von 500 Megabyte Highspeed-Volumen Datenübertragungen mit bis zu 7200 KBit/s. Die danach einsetzende Drosselung limitiert die Geschwindigkeit bis zum Monatsende auf 56 KBit/s.

O2 Herbstknaller – 6 Monate Grundgebühr geschenkt (Update: Aktion abgelaufen)

Telefónica Germany vermarktet seine Rabatt-Aktion unter der Bezeichnung O2 Herbstknaller und setzt dabei auf eine enge zeitliche Befristung als Abverkaufsargument. Den Deal mit sechs Freimonaten erhalten ausschließlich Mobilfunk Neukunden, die einen All-in S oder All-in M Handyvertrag bis zum 31. Oktober 2013 (9 Uhr morgens) abschließen. Das größere Paket O2 Blue All-in M beinhaltet eine Allnet Flatrate für Anrufe zu allen deutschen Festnetz und Mobilfunkanschlüssen. Darüber hinaus sind auch eine SMS Flat für alle Netze und eine Handy Datenflat im Paket enthalten. Beim mobilen Internetzugang steht bis zum Verbrauch von 500 Megabyte das Maximaltempo zur Verfügung. Danach greift eine Drosselung auf 32 KBit/s. Die ab dem 7. Monat fällige reguläre Grundgebühr beträgt 29,99 Euro. Zusätzlich können Kunden kostenlos ein Jahr lang das 4G LTE Netz testen (Downloads mit bis zu 21,1 statt 7,2 MBit/s). Die Einsteiger Allnet Flat O2 Blue All-in S beinhaltet hingegen lediglich 50 MB Highspeed-Datenvolumen (Datenübertragung mit maximal 3,6 MBit/s) und eignet sich daher vor allem für Kunden, die lediglich günstig in alle Netze telefonieren wollen. Im Gegenzug berechnet der Münchner Netzbetreiber für die All-in S Handy Flat nur 19,99 Euro Grundgebühr. Einmalige Anschlusskosten fallen im Rahmen der Aktion nicht an. Außerdem gibt es bei beiden O2 All-in Tarifen eine Festnetznummer aus dem jeweiligen Ortsbereich des Kunden ohne Aufpreis.

Achtung: Die angegebenen Aktionsrabatte gelten nur bei Vertragsabschluss mit 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit. Beide Anbieter vermarkten daneben auch Tarife ohne feste Laufzeit. Sofern Sie sich nicht sicher sein sollten, ob das genutzte Mobilfunknetz bei Ihnen in zufrieden stellender Qualität zur Verfügung steht, raten wir statt der Bestellung eines Zweijahresvertrages zur Buchung eines Tarifs ohne Mindestlaufzeit oder zum Erwerb einer Prepaid-Karte um das Netz vor einer langfristigen Bindung ausgiebig zu testen.

Weiterführende Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.