TippTop-Angebot im Dezember 2017
Vodafone (Kabel Deutschland) Festnetz- und 32 MBit/s Internet Flat für 19,99 €   Details
Startseite / News / Telekom / Neuer Telekom LTE Tarif Mobile Data XL eco bis zu 100 MBit/s schnell

Neuer Telekom LTE Tarif Mobile Data XL eco bis zu 100 MBit/s schnell

Telekom News
LTE: Neue Telekom Flatrates zum mobilen surfen

Die deutsche Telekom hat ihre mobilen Internet Flatrate Tarife überarbeitet. Neues Flaggschiff ist der bis zu 100 MBit/s schnelle LTE Anschluss mit der Bezeichnung Telekom Mobile Data XL, welcher in der Eco Ausführung ohne Hardware mit monatlichen Kosten in Höhe von 69,95 Euro zu Buche schlägt. Wer das Long Term Evolution Angebot inklusive subventionierter Hardware in Form eines LTE Surfsticks bucht, zahlt monatlich 79,95 Euro Grundgebühr. Die dritte verfügbare Tarifvariante Mobile Data XL Premium kostet 89,95 Euro pro Monat und beinhaltet zusätzlich einen vergünstigten Tablet PC.

Mobil surfen mit bis zu 100000 KBit/s

Bei Bestellung der Premium Variante haben Kunden die Wahl zwischen verschiedenen Tablet Modellen. Zur Auswahl stehen das neue Apple iPad in schwarz und weiss mit 16, 32 oder 64 GB Speicherkapazität, das Samsung Galaxy Tab 10.1 N sowie das Sony Tablet S. Für das günstigste Apple iPad mit 16 Gigabyte Speicher, den Sony Tablet S PC sowie das Samsung Galaxy Tab 10.1 N fallen bei Buchung in Kombination mit dem neuen Telekom LTE Tarif einmalige Kosten in Höhe von 4,95 Euro an. Die maximale Geschwindigkeit von bis zu 100 MBit/s steht beim Tarif Mobile Data XL, wie bei mobilen Internet Flatrates üblich, nicht unbegrenzt zur Verfügung, sondern wird ab Erreichen eines monatlichen Datenübertragungsvolumens von 30 Gigabyte (GB) auf sehr langsame 64 KBit/s gedrosselt. Aufgehoben wird die Drosselung entweder im Folgemonat (automatisch) oder durch Buchung der SpeedOn Option. Die maximale Upload-Bandbreite beträgt beim Mobil Data XL LTE Tarif 5,76 MBit/s. Im Vergleich zum Top-Angebot deutlich günstiger sind die ebenfalls neuen mobilen Internet Flatrates Mobile Data S, M und L. In der Eco Variante ohne Tablet oder Surfstick fallen hier monatliche Kosten in Höhe von 19,95, 29,95 bzw. 49,95 Euro an. Die maximalen Downloadgeschwindigkeiten betragen bei Mobile Data S 3,6 MBit/s (Drosselung ab 1 GB), bei Mobile Data M 21,6 MBit/s (Drosselung ab 3 GB) und bei Mobile Data L 42,2 MBit/s (Drosselung ab 10 Gigabyte).

Telekom LTE für Zuhause: Call & Surf Comfort via Funk

Wer LTE vorrangig als DSL Alternative nutzen möchte um damit Zuhause im Internet zu surfen, findet eine entsprechende Offerte im Telekom Tarif Call & Surf Comfort via Funk. Für monatlich 39,95 Euro erhalten Kunden hier einen bis zu 7200 KBit/s schnellen Internetanschluss inklusive Flatrate sowie einen Telefonanschluss mit Flatrate für Anrufe ins deutsche Festnetz. Der Tarif lässt sich derzeit ausschließlich von Kunden ohne bzw. mit eingeschränkter DSL Verfügbarkeit (DSL Light) bestellen. Im Upload sind bei Call & Surf Comfort via Funk maximale Übertragungsraten von bis zu 1,4 Megabit pro Sekunde möglich. Ab einem Datenvolumen von 10 GB pro Monat wird die Übertragungsgeschwindigkeit des Internetzugangs anbieterseitig für den Rest des Monats auf maximal 384 KBit/s im Downstream und 64 KBit/s im Upstream begrenzt. Die obligatorische Hardware in Gestalt des Speedport LTE Routers erhalten Neukunden zum einmaligen Kaufpreis in Höhe von 249,99 Euro oder als Endgeräte-Servicepaket für 6,95 Euro pro Monat. Bei Online-Bestellung im April gewährt der Bonner Konzern ein Jahr lang 10 Prozent Rabatt auf die Call & Surf Comfort via Funk Grundgebühr.

Die Mindestvertragslaufzeit der Telekom LTE Tarife zum mobilen surfen und zur Nutzung Zuhause beträgt 24 Monate. Neben der deutschen Telekom treiben auch die beiden Netzbetreiber Vodafone und Telefónica Germany (O2) den Ausbau des eignen LTE Netzes voran und vermarkten bereits entsprechende Long Term Evolution Angebote für Zuhause und unterwegs.

Weiterführende Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.