TippTop-Angebot im Dezember 2017
Vodafone (Kabel Deutschland) Festnetz- und 32 MBit/s Internet Flat für 19,99 €   Details
Startseite / News / Vodafone / Neue Sender bei Vodafone TV: RTL2 HD, Comedy Central HD und MTV

Neue Sender bei Vodafone TV: RTL2 HD, Comedy Central HD und MTV

Vodafone TV
Neue Vodafone TV Sender

Bei Vodafone TV gibt es ab sofort neue (HD) Sender. Die bislang nur in Standardauflösung angebotenen Sender Comedy Central, Nickelodeon und RTL2 werden jetzt in HD (High Definition) ausgestrahlt. Gänzlich neu beim Vodafone IPTV Angebot sind die Sender Nick Jr. und MTV, welche sich ab sofort mit dem kostenpflichtigem Kinder- bzw. LoungePaket bestellen lassen. Comedy Central HD und Nickelodeon HD, welche sich einen Programmplatz teilen, sowie RTL2 HD sind hingegen ohne Aufpreis im TV Basic Paket enthalten und werden automatisch in die voreingestellte Senderliste übernommen.

Vodafone baut IPTV Angebot aus

Wie MTV Networks in einer Pressemitteilung bekannt gibt werden seit dem 18. August 2011 die zur Unternehmensgruppe gehörenden Sender Comedy Central und Nickelodeon in HD ausgestrahlt. Darüber hinaus werden jetzt auch MTV und Nick Jr. über Vodafone TV angeboten. Wer MTV über das Vodafone IPTV Angebot empfangen möchte, muss hierfür das 9,95 Euro teure LoungePaket buchen. Das LoungePaket umfasst eine große Auswahl an Pay-TV Sendern aus den Bereichen Serien, Comedy und Krimi (darunter auch Sat.1 Comedy, RTL Crime und TNT Serie). Vodafone Neukunden erhalten das LoungePaket im Rahmen einer aktuellen Aktion einen Monat lang kostenlos. Das Pay-TV Paket hat keine Mindestvertragslaufzeit und lässt sich jederzeit mit einer Frist von drei Monaten wieder kündigen. Ebenfalls seit einigen Tagen neu ist die HD Übertragung von RTL2. Auf der Internetseite des IPTV Anbieters findet sich derzeit noch kein Hinweis auf RTL2 HD, ein erster Test der Redaktion bestätigt aber entsprechende Forenbeiträge. Mit den neuen HD-Sendern erhöht sich die Anzahl der vom Düsseldorfer Unternehmen in hoher Auflösung angebotenen Programme auf insgesamt 14.

DSL und TV Angebot von Vodafone im Überblick

Der Triple-Play (Internet + Telefon + Fernsehen) Tarif des Düsseldorfer Anbieters trägt die Bezeichnung Vodafone DSL plus TV Paket und kostet monatlich 34,95 Euro Grundgebühr. Zu den Inklusivleistungen gehören ein bis zu 16000 KBit/s schneller DSL Anschluss inklusive Internet Flatrate, ein Telefonanschluss mit Festnetz-Flatrate sowie der Zugriff auf das Vodafone TV Angebot mit insgesamt über 50 Programmen. Zur Nutzung von IPTV wird mindestens eine Bandbreite von 4,7 MBit/s (SD) benötigt. Für den IPTV Empfang von HD Sendern via DSL wird eine tatsächliche Bandbreite von mindestens 9,7 MBit/s benötigt. Ob ein Vodafone DSL Anschluss an der eigenen Adresse überhaupt erhältlich ist, lässt sich unverbindlich per DSL Verfügbarkeitstest überprüfen. Das Vodafone TV Center (hybrider Receiver für Kabel-, Satelliten- und IPTV Anschlüsse) besitzt eine integrierte 320 GB große Festplatte und wird Kunden während der Laufzeit des Vertrages kostenlos zur Verfügung gestellt. Ein WLAN-Modem erhalten Neukunden zum subventionierten Preis von einem Euro. Wer kein Internetfernsehen nutzen möchte, erhält bei Vodafone ein Paket aus DSL 16000 Anschluss, Internet Flatrate und Telefonanschluss mit Festnetz-Flatrate für 24,95 Euro Grundgebühr (Tarif Vodafone DSL Classic Paket).

Die Mindestvertragslaufzeit der genannten Vodafone DSL und TV Angebote beträgt 24 Monate. Ein zusätzlicher Telekom-Anschluss wird nicht benötigt um die Tarife nutzen zu können.

Weiterführende Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.