TippTop-Angebot im Dezember 2017
Vodafone (Kabel Deutschland) Festnetz- und 32 MBit/s Internet Flat für 19,99 €   Details
Startseite / T-DSL / T-DSL Tarifvergleich – DSL zusätzlich zum Telekom Telefonanschluss

T-DSL Tarifvergleich – DSL zusätzlich zum Telekom Telefonanschluss

T-DSL Tarifvergleich – DSL zusätzlich zum Telekom Telefonanschluss

Alle hier aufgeführten DSL Angebote beinhalten den DSL Anschluss, Internetflatrate sowie Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz (Telefonflat). Um die nachfolgenden DSL Angebote nutzen zu können, benötigen sie einen Telefonanschluss der deutschen Telekom. Für den Telefonanschluss der T-Com fallen zusätzlich monatliche Gebühren von im Moment mindestens 17,95 € an. Der in der Tariftabelle in Klammern angegebene Gesamtpreis ergibt sich damit aus der Summe von DSL Anschluss und T-Home Telefonanschluss. Früher war ein Festnetzanschluss Voraussetzung um DSL nutzen zu können. Heute kann DSL auch ohne zusätzlichen Festnetzanschluss geschaltet werden. Diese oft als Komplettangebote bezeichneten Tarife stellen oft die preisgünstigere Alternative zum klassischen T-DSL Anschluss dar.

DSL Doppel-Flatrate Tarife zusätzlich zum Telekom Telefonanschluss

Anbieter
Tarif
Preis (Gesamtpreis)
Vertrags-
laufzeit
Bereit-
stellung
Bemerkungen
 
2000
6000
16000
Call & Surf Basic, Comfort, Comfort Plus
34,95
44,95
24 Monate
0 €
Grundgebühr für analogen Telefonanschluss bereits im Preis enthalten

Mittlerweile eingestellte T-DSL Angebote

 
Tele2 hat die aktive Vermarktung von T-DSL Anschlüssen über die eigene Internetseite zum 31. August 2010 eingestellt. Seitdem wird DSL zusätzlich zum Telekom Anschluss nur noch angeboten, wenn die Tele2 Komplett Angebote an der gewünschten Adresse nicht verfügbar sind (nach Durchführung des Verfügbarkeitschecks).
1&1 hat die aktive Vermarktung von T-DSL basierten Anschlüssen zum 31. März 2010 eingestellt. Auf Anfrage sind 1&1 T-DSL Tarife aber noch telefonisch bestellbar (Telefon: 01805672266).
Congstar hat den Vertrieb von T-DSL Anschlüssen zum 27. Mai 2010 eingestellt und bietet fortan ausschließlich entbündelte DSL Komplettanschlüsse an.
Mit dem Verkauf der Freenet DSL Sparte an United Internet (1&1) wurde der Vertrieb von Freenet DSL Produkten zum 30. September 2009 eingestellt.
Alle Angaben ohne Gewähr. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die jeweiligen Anbieterseiten.

Was bedeutet eigentlich T-DSL Resale?

Bei einem T-DSL-Resale Anschluss wird vom DSL Anbieter ein Vorleistungsprodukt, der DSL Anschluss eingekauft und unter eigenem Namen weiter vermarktet und in der Regel auch unter eigenem Namen in Rechnung gestellt. Der wiederverkaufende DSL Anbieter bezieht dabei das Vorleistungsprodukt zu Großhandelspreisen und gibt das DSL Produkt an den Endverbraucher zu eigenen Konditionen weiter.

Ende des Jahres 2006 hatte die deutsche Telekom 10,3 Millionen T-DSL-Anschlüsse und damit einem Marktanteil von über 70 % am deutschen Breitbandmarkt. Davon entfielen 3,2 Millionen DSL-Anschlüsse auf die sogenannten Reseller. Ob DSL bei Ihnen verfügbar ist, erfahren sie beim DSL Verfügbarkeitscheck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.