TippTop-Angebot im September 2020
Vodafone DSL & Kabel Internet Verträge mit bis zu 200 € Cashback + 1 Jahr nur 19,99 € GG   Details
Startseite / News / 1und1 / 1&1 Surf & Phone Flat SPECIAL: Neuer DSL 16000 Tarif für 19,99 Euro

1&1 Surf & Phone Flat SPECIAL: Neuer DSL 16000 Tarif für 19,99 Euro

1&1 DSL Tarife
Neuer Tarif 1&1 Surf & Phone Flat SPECIAL

Die aktuelle Aktion des westerwälder Internetanbieters ist noch nicht ganz beendet, da kündigt das Unternehmen bereits seinen neuen Tarif 1&1 Surf & Phone Flat SPECIAL an. Der neue 1&1 Tarif soll dabei zum Preis von 19,99 Euro einen bis zu 16000 KBit/s schnellen Anschluss inklusive Flatrate sowie einen Festnetzanschluss inklusive Telefon-Flatrate für das deutsche Festnetz beinhalten. Der genannte Preis wird dabei wie bei den aktuellen 1&1 DSL Aktionen nur für die ersten 24 Monate gelten. Ab dem dritten Jahr stellt der Anbieter für den Tarif 1&1 Surf & Phone Flat SPECIAL monatlich 29,99 Euro in Rechnung. Ein WLAN-Modem ist im neuen Surf & Phone Doppel-Flat Angebot für einmalig 49,99 Euro erhältlich. Der auf den ersten Blick sehr günstige Tarif hat aber einen kleinen Haken.

Bandbreiten-Drosselung ab 100 Gigabyte pro Monat

Im Bereich von mobilen Internet Flatrates sind reduzierte Bandbreiten ab einem bestimmten Übertragungsvolumen (meist 5 GB) eher die Regel als die Ausnahme. Nun führt 1&1 in seinem Tarif Surf & Phone Flat SPECIAL auch eine Bandbreiten-Drosselung bei DSL Flatrates ein. Bis zu einem monatlichen Transfervolumen von 100 GB surfen Kunden mit der am Anschluss maximal verfügbaren Geschwindigkeit von bis zu 16000 KBit/s (16 MBit/s). Wer mehr als 100 GB Traffic produziert muss bis zum Monatsende mit einer gedrosselten Geschwindigkeit von nur noch 1000 KBit/s auskommen. Ab dem ersten Tag des darauf folgenden Monats soll dann wieder die volle Bandbreite von bis zu 16 MBit/s genutzt werden können. Der 1&1 Aktions-DSL-Tarif soll vorerst bis zum 31. August 2010 verfügbar sein. Die bislang bereits angebotenen 1&1 Doppel-Flats sollen hingegen auch weiterhin ohne Bandbreitenmanagement auskommen. Für alle 1&1 DSL Tarife soll im August zudem ein verbessertes Hardware-Angebot zur Verfügung stehen. Der neue 1&1 HomeServer, welcher dem AVM Router FRITZ!Box 7320 entspricht, beinhaltet beispielsweise einen Gigabit Router sowie zwei USB-Anschlüsse.

Aktuelle 1&1 Aktion im Überblick

Noch bis zum Ende des heutigen Tages bietet 1&1 seine DSL Tarife mit einem Rabatt von bis zu 290 Euro an. Von einer Ersparnis von insgesamt 270 Euro profitieren Neukunden dabei im Tarif 1&1 Doppel-Flat 16.000. Während der ersten 2 Jahre berechnet der westerwälder Provider hier nur jeweils 29,99 Euro Grundgebühr (danach 34,99 €). Kunden die sich dabei für mindestens zwei Jahre an das Unternehmen binden wollen, erhalten darüber hinaus ein einmaliges Startguthaben in Höhe von 150 Euro. Als Alternative zum Startguthaben können sich Neukunden auch für eine von zwei Hardware-Zugaben entscheiden. Zur Auswahl stehen dabei der im Juli neu eingeführte Tablet-PC 1&1 Smartpad sowie das maxdome mediaCenter HD-TV. Beide Hardware-Zugaben erhalten Neukunden dabei in Verbindung mit der 1&1 Doppel-Flat 16.000 zum Versandkostenpreis. Mit einem Preisvorteil von insgesamt 290 Euro lässt sich der derzeit einzige 1&1 VDSL Tarif bestellen. Im ersten Jahr berechnet der Provider für den VDSL 50 Tarif nur jeweils 39,99 Euro Grundgebühr (danach 49,99 €). Im Preis enthalten ist ein VDSL Anschluss mit bis zu 50000 KBit/s im Down- und bis zu 10000 KBit/s im Upload, eine VDSL Flatrate sowie ein Telefonanschluss inklusive Festnetz-Flatrate. Bei Bestellung mit zweijähriger Mindestvertragslaufzeit erhalten Neukunden zusätzlich ein einmaliges Startguthaben in Höhe von 50 Euro.

Die genannten Internet Tarife von 1&1 lassen sich alle ohne Telefonanschluss der deutschen Telekom (T-Home) oder eines anderen Anbieters nutzen.

Weiterführende Informationen: