TippTop-Angebot im September 2020
Vodafone DSL & Kabel Internet Verträge mit bis zu 200 € Cashback + 1 Jahr nur 19,99 € GG   Details
Startseite / News / Congstar / congstar Homespot Verträge erhalten mehr LTE Datenvolumen

congstar Homespot Verträge erhalten mehr LTE Datenvolumen

congstar Homespot mehr Datenvolumen
congstar spendiert Homespot Verträgen mehr Datenvolumen
Die Telekom Discountmarke congstar spendiert seinen Homespot Verträgen ohne Aufpreis mehr Datenvolumen. Ab sofort gibt es den Homespot 100 Tarif mit 125 GB LTE Datenvolumen. Beim Homespot 200 erhalten Neukunden jetzt 250 GB pro Monat. Alle Details zur DSL Alternative gibt es online unter www.congstar.de

LTE Internet Vertrag im Telekom Netz

Aktions-Konditionen bis 31.05.2020

  • congstar Homespot 30 mit 30 GB für 20 €/Monat
  • congstar Homespot 100 mit 125 GB für 30 €/Monat
  • congstar Homespot 200 mit 250 GB für 45 €/Monat
  • Telekom D1 Netz | 50 MBit/s im Download
  • 24 Monate Laufzeit | 10,00 € Anschlussgebühr
  • Ohne Vertragslaufzeit | 30,00 € Anschlussgebühr

Der günstigste congstar Homespot Vertrag beinhaltet monatlich 30 GB LTE Datenvolumen und kostet 20 Euro. Den Homespot 100 gibt es im Rahmen der bis zum 31.05.2020 laufenden Aktion mit 125 GB LTE Datenvolumen (statt regulär 100 GB). Beim Vielsurfer Angebot Homespot 200 spendiert congstar im Aktionszeitraum 250 GB LTE Datenvolumen für monatlich 45 Euro Grundgebühr. Datenübertragungen sind bei allen Tarifen mit bis zu 50 MBit/s im Download und 25 MBit/s im Upload möglich. Realisiert wird der Internetzugang über das LTE Mobilfunknetz der congstar Konzernmutter Telekom.

Internet Tarif fürs Home Office

Die congstar Homespot Tarife eignen sich gut als DSL Alternative für Alle bei denen kein anderer Breitband-Internetanschluss zur Verfügung steht. Aber auch als Internet Tarif fürs Home Office bieten sich die Verträge an. Denn zum Einen sind die congstar Homespots zeitlich sehr flexibel nutzbar. Neben der Möglichkeit den LTE Internetanschluss ohne Mindestlaufzeit abzuschliessen besteht zusätzlich die Möglichkeit den Vertrag zu pausieren. Für bis zu 180 Tage kann der Vertrag hierbei ohne das Grundgebühren anfallen ruhen (Einrichtung der „Pause“ kostet 20 Euro).

Zum anderen sind die Angebote auch räumlich deutlich flexibler als ein normaler DSL Tarif. Wer das Home Office einmal nach draussen verlegen möchte, kann das damit ebenfalls tun. Denn im Gegensatz zur begrenzten Reichweite des heimischen WLANs können die Homespot Tarife in einem deutlich grösseren Radius um die bei Bestellung angegebene Adresse genutzt werden (erfahrungsmässig 1-2 Kilometer). Congstar schreibt hierzu:

Der Tarif ermöglicht die Datennutzung über die Mobilfunktechnologie LTE nur an dem vom Kunden angegebenen Standort und dessen unmittelbaren Umkreis (sogenannter „Surfbereich“) innerhalb Deutschlands.

LTE WLAN Router optional

Ein passendes LTE Modem, welches gleichzeitig als WLAN Router fungiert können Neukunden auf Wunsch mit bestellen. Den Akku betriebenen congstar „LTE Minirouter“ gibt es für 39 Euro, für den congstar „Homespot LTE Router“ werden 85 Euro berechnet.

Weitere Kosten? Neben der Tarifgrundgebühr fällt bei den congstar Homespot Tarifen mit 24 Monaten Vertragslaufzeit eine einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 10 Euro an. Wer sich bei gleicher Grundgebühr und Gigabyteanzahl für den monatlich kündbaren Internet Tarif ohne Vertragslaufzeit entscheidet, zahlt 30 Euro Anschlussgebühr.