TippTop-Angebot im Januar 2021
Vodafone DSL & Kabel Internet Verträge mit bis zu 200 € Cashback + 1 Jahr nur 19,99 € GG   Details
Startseite / News / DSL Markt / DSL Tarife mit USA Telefon-Flatrate im Vergleich

DSL Tarife mit USA Telefon-Flatrate im Vergleich

Telefon-Flatrate
USA Telefon-Flatrates im Vergleich

Anrufe ins deutsche Festnetz sind bei fast allen DSL und Telefon Komplettanbietern vergleichsweise günstig oder sogar per Flatrate abgegolten. Eine Flatrate für Anrufe in die USA findet man hingegen selten. Lediglich O2 bietet in seinem Tarif DSL Komplett Premium eine USA Telefon-Flatrate ohne Aufpreis an. Da günstige Sparvorwahlen (Call-by-Call) bei den meisten Komplettanbietern nicht funktionieren, entstehen bei häufigen Anrufen in die USA schnell hohe Kosten. Für häufige Telefonate nach Amerika bieten viele DSL Provider die Möglichkeit an entsprechende Telefon-Flatrate Optionen zu buchen. Allerdings lässt sich dabei keine pure USA Flatrate bestellen, sondern lediglich Optionen bei denen Anrufe in die Festnetze von mehreren Ländern abgedeckt werden. Der folgende Tarifvergleich zeigt die günstigsten Telefon-Flatrate Optionen für das amerikanische Festnetz.

USA Festnetz-Flat Optionen von O2, Vodafone und congstar im Vergleich

Wie bereits erwähnt ist eine USA Flatrate im Tarif O2 DSL Komplett Premium bereits inklusive. Dafür ist dieser allerdings mit einem mtl. Preis von 35 Euro vergleichsweise teuer. Die zu Grunde liegende Option International-Flatrate-1 lässt sich aber auch zu einem günstigeren O2 DSL Tarif (ab 25 Euro hinzubuchen). Zum Optionspreis von 4 Euro lassen sich mit der O2 International-Flatrate-1 insgesamt 22 Länder per Telefon-Flatrate erreichen. Bei Vodafone DSL zahlt man für den günstigsten DSL Tarif InternetFlat Paket derzeit 19,95 Euro Grundgebühr. Inklusive der 3,95 Euro teuren Telefon-Flat Option Festnetz InternationalFlat 1 belaufen sich die Gesamtkosten auf 23,90 Euro. Die Vodafone Telefon Option ermöglicht pauschal abgerechnete Anrufe in insgesamt 25 Länder. Der Tarif InternetFlat Paket beinhaltet einen DSL 16000 Anschluss inkl. Flatrate sowie einen Festnetz-Telefonanschluss mit Minutenabrechnung. Für ein DSL und Telefon Komplettpaket inklusive Deutschland Festnetz-Flatrate zahlt man bei Vodafone mindestens 24,95 Euro Grundgebühr (Tarife Surf-Sofort Classic und DSL Classic Paket). Congstar berechnet für seine Flat International 1 mtl. 3,99 Euro und ermöglicht dafür kostenlose Anrufe in insgesamt 13 Länder. Für einen congstar DSL Tarif fallen zusätzlich mindestens 19,99 Euro Grundgebühr an.

Telefon-Optionen für Amerika von Telekom und Alice

Beim Marktführer deutsche Telekom werden für einen Tarif inklusive Flatrate für das amerikanische Festnetz mindestens 21,90 Euro fällig. Allerdings erhält man hierbei nur einen Telefonanschluss ohne DSL und ohne Telefon-Pauschale für das deutsche Festnetz. Der angegebene Preis setzt sich dabei zusammen aus einem Telekom Telefonanschluss im Tarif Call Start und der 3,95 Euro teuren Option CountryFlat 1. Für einen Telekom DSL Anschluss inklusive Internet Flatrate und Festnetz-Telefonanschluss mit Minutenabrechnung werden im Tarif Call & Surf Start 29,95 Euro in Rechnung gestellt. Inklusive DSL Anschluss und USA Telefon-Flatrate werden damit beim Bonner Unternehmen mindestens 33,90 Euro Grundgebühr fällig. Neben Anrufen in die USA lassen sich mit der CountryFlat 1 auch kostenlose Festnetz-Gespräche in 24 weitere Länder führen. Der Hamburger DSL Anbieter Alice berechnet für seine Auslands-Option Talk4Free Europa Light monatlich 4,90 Euro zusätzlich zum zu Grunde liegenden DSL Tarif. Die Alice Auslands-Flatrate deckt insgesamt 23 Länder ab (darunter auch USA). Für einen DSL Anschluss inklusive Internet Flatrate und Telefonanschluss zahlt man im Tarif Alice Light mtl. 24,90 Euro Grundgebühr.

Für die DSL Anbieter Vodafone und deutsche Telekom gilt eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Die Tarife von Alice, O2 und congstar lassen sich auf Wunsch auch ohne Mindestvertragslaufzeit bestellen. Ohne einmalige Anschlussgebühren sind die monatlich kündbaren DSL Tarife allerdings nur bei O2 erhältlich, Alice und congstar berechnen in diesem Fall ein einmaliges Bereitstellungsentgelt in Höhe von 39,90 bzw. 59,99 Euro.

Weiterführende Informationen: