TippTop-Angebot im August 2022
Vodafone DSL & Kabel Internet Verträge mit bis zu 200 € Cashback + 1 Jahr nur 19,99 € GG   Details
Startseite / News / Markt / Strato DSL 16000 Anschluss inklusive Doppel-Flatrate für 24,95 Euro

Strato DSL 16000 Anschluss inklusive Doppel-Flatrate für 24,95 Euro

Mit der Strato Telefonflatrate können Kunden ohne zusätzliche Kosten in die Festnetze von Deutschland, Spanien, Italien, Frankreich, Niederlande, Österreich, Dänemark und Großbritannien telefonieren. Ein Festnetz-Telefonanschluss von T-Home (deutsche Telekom) wird zur Nutzung der DSL Anschlüsse des zur Freenet AG gehörenden Unternehmens nicht benötigt. Die DSL Mindestvertragslaufzeit bei Strato beträgt mittlerweile gängige 24 Monate.

Mit der AVM Fritz!Box Fon WLAN 7170 SL erhalten Kunden ein All-In-One Gerät, welches die Funktionen DSL-Modem, DSL-Router, Telefonanlage, Firewall und USB-Host für USB-Drucker und Festplatten in einem Gehäuse vereinigt. Dabei bietet der AVM Router folgende Anschlussmöglichkeiten: 3 Anschlüsse für analoge Endgeräte wie Telefone, Anrufbeantworter oder Fax, einen Anschluss für ein ISDN-Telefon oder eine ISDN-Telefonanlage, einen USB-Hostanschluss sowie 4 LAN-Anschlüsse für die Internet- und Netzwerk-Nutzung per Kabel. Ebenfalls an Bord ist WLAN nach den Standards 802.11b und 802.11g sowie ein Schalter zum An- und Ausschalten der WLAN Funktion. Optional lässt sich bei Strato DSL auch ein passender AVM FRITZ!WLAN USB Stick zum Preis von einmalig 20 Euro mitbestellen.

Strato DSL Anschluss im Vergleich

Das Doppel-Flatrate Angebot STRATO DSL 3+ ist ein exklusiv bei STRATO angebotenes Produkt der freenet Breitband GmbH, mit welcher auch der Endkundenvertrag zu Stande kommt. Im Vergleich zum DSL Komplettanschluss Tarif Freenet Komplett Doppel-Flat 16.000 der Muttergesellschaft bietet das Strato Angebot aber diverse Vorteile. Zwar kostet das Freenet Komplett Doppel-Flat 16.000 Paket derzeit im ersten Jahr nur 19,90 Euro pro Monat, ab dem zweiten Jahr werden dann allerdings 29,90 Euro in Rechnung gestellt. Damit unterscheiden sich die Grundgebühren während der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten nur minimal. Erfolgt aber nach Ablauf der Mindestlaufzeit keine Kündigung zahlen Kunden die ihren DSL Vertrag direkt bei Freenet abschließen monatlich knapp 5 Euro mehr im Vergleich zum Strato DSL 3+ Tarif. Ein weiterer Vorteil bei Strato DSL 3+ ist die bereits im Preis enthaltene Telefon-Flatrate, welche im Gegensatz zum Freenet Komplettangebot nicht nur für das deutsche Festnetz, sondern für insgesamt 8 europäische Festnetze gilt. Das Strato DSL Angebot gehört damit zu den günstigsten Doppel-Flatrate Tarifen seiner Klasse (DSL 16.000) und schafft somit den Sprung in unsere Liste aktueller DSL Tarifempfehlungen. Beide Anbieter lassen sich ohne Telefonanschluss der deutschen Telekom (T-Home) nutzen.

Weiterführende Informationen zum Thema: