TippTop-Angebot im März 2017
Vodafone (Kabel Deutschland) Festnetz- und 32 MBit/s Internet Flat für 19,99 €   Details
Startseite / News / Vodafone / Ab sofort kostenlose Surf-Sofort-Option bei Vodafone DSL

Ab sofort kostenlose Surf-Sofort-Option bei Vodafone DSL

Vodafone TV
Vodafone DSL Tarife mit Surf-Sofort-Option

Der Düsseldorfer DSL Anbieter Vodafone überarbeitet die Konditionen seiner DSL Tarife und bietet diese nun auf Wunsch mit kostenloser Surf-Sofort-Option an. Die bislang als eigenständige Tarife angebotenen Surf-Sofort-Pakete werden nicht länger vermarktet. Eine Ausnahme stellt das Mobilfunkangebot Surf-Sofort-Paket UMTS dar, welches weiterhin erhältlich ist. Die neue Vodafone Surf-Sofort-Option lässt sich zu allen DSL Tarifen des Anbieters kostenlos hinzubuchen. Die Hardware, das WLAN-Modem DSL-EasyBox und einen UMTS-Surfstick, erhalten Surf-Sofort Kunden zum Preis von einmalig 29,90 Euro.

Internet & Festnetz-Flat im Vodafone DSL Classic Paket für 24,95 €

Mit der Surf-Sofort-Option lässt sich sofort nach Erhalt der Hardware und der entsprechenden SIM-Karte mit bis zu 7200 KBit/s im Internet surfen und über das Vodafone Mobilfunknetz telefonieren. Innerhalb des Zuhause-Bereichs surft man dabei per UMTS Flatrate ohne das zusätzliche Kosten entstehen. Die Deutschlandweite Nutzung des UMTS Surfsticks ist zum Preis von 9 Cent pro Minute ebenfalls möglich. Ziel der Surf-Sofort-Option ist es, dass Neukunden in der Zeit zwischen Bestellung und Schaltung des Vodafone DSL und Festnetzanschlusses nicht ohne Internet bzw. Telefonanschluss auskommen müssen. Für den günstigsten Basistarif Vodafone DSL Classic Paket fallen monatliche Kosten in Höhe von 24,95 Euro an (inklusive Preisgarantie). Für die genannte Grundgebühr erhält man einen bis zu 16000 KBit/s schnellen DSL Anschluss (VDSL 50000 Anschluss gegen 10 Euro Aufpreis), eine DSL Flatrate sowie einen Telefonanschluss mit Festnetz-Flatrate. Kunden, die auf die Surf-Sofort-Option verzichten, erhalten im Vodafone DSL Classic Paket einen WLAN-Router für einmalig 24,95 Euro.

Vodafone IPTV Angebot DSL plus TV Paket

Neben der deutschen Telekom und Alice hat auch Vodafone seit Februar diesen Jahres ein eigenes IPTV Angebot im Portfolio. Mit dem Tarif Vodafone DSL plus TV Paket erhalten Kunden einen DSL 16000 Anschluss (VDSL 50000 gegen 10 Euro Aufpreis), eine Internet Flatrate, einen Telefonanschluss inklusive Festnetz-Flatrate sowie Zugriff auf das Vodafone TV Basic Angebot. Zum Leistungsumfang des Vodafone TV Basic Angebots gehören über 50 Free-TV Sender inklusive 12 in HD ausgestrahlten Programmen. Der Preis für das Triple-Play Paket beläuft sich auf 34,95 Euro pro Monat. Der zur Nutzung benötigte HD Receiver Vodafone TV Center hat eine integrierte 320 Gigabyte große Festplatte und wird Kunden während der Vertragslaufzeit kostenlos zur Verfügung gestellt (Leihgerät). Das Vodafone TV Center ist ein IPTV Receiver und digitaler Videorekorder in einem Gerät, welcher auch Zeitversetztes Fernsehen (Timeshift-Funktion) ermöglicht. Für das obligatorische WLAN-Modem zahlt man im Tarif Vodafone DSL plus TV Paket einmalig 1 Euro. Als zusätzlichen Bonus bietet Vodafone Neukunden das regulär 9,95 Euro teure Pay-TV LoungePaket einen Monat lang kostenlos an. Auf Wunsch lässt sich auch der IPTV Tarif Vodafone DSL plus TV Paket in Kombination mit der kostenlosen Surf-Sofort-Option bestellen.

Wer sich für einen der vorgestellten DSL Tarife von Vodafone entscheidet, schließt einen Vertrag mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten ab. Ein Telekom-Telefonanschluss wird zur Nutzung der Vodafone (V)DSL Angebote nicht mehr benötigt.

Weiterführende Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.