TippTop-Angebot im Dezember 2017
Vodafone (Kabel Deutschland) Festnetz- und 32 MBit/s Internet Flat für 19,99 €   Details
Startseite / News / 1und1 / 1&1 Tablet-Flat: Neuer UMTS Vertragstarif mit subventioniertem Tablet

1&1 Tablet-Flat: Neuer UMTS Vertragstarif mit subventioniertem Tablet

1&1 DSL News
Neuer UMTS Vertragstarif – 1&1 Tablet-Flat

Der westerwälder DSL und Mobilfunkanbieter 1&1 startet im Februar einen neuen UMTS Vertragstarif mit subventioniertem Tablet. Das unter der Bezeichnung 1&1 Tablet-Flat laufende Angebot kostet monatlich 39,99 Euro Grundgebühr (dauerhaft) und ermöglicht Downloadraten von bis zu 14.400 KBit/s. Ab einem monatlichen Datenvolumen von 10 GB wird die Geschwindigkeit der auch mobil nutzbaren 1&1 Tablet-Flat auf 64 KBit/s im Download gedrosselt. Zu den Inklusivleistungen des Angebots gehören zudem 100 GB Onlinespeicher. Als subventionierte Hardware bietet das Unternehmen bei Vertragsabschluss die drei Tablet Modelle Samsung Galaxy Tab 10.1 N, Motorola XOOM und Huawei MediaPad 3G an. Ohne Tablet kostet ein vergleichbar ausgestatteter Tarif bei 1&1 mtl. 29,99 € (Notebook-Flat XXL).

Samsung Galaxy Tab 10.1 N mit 1&1 Tablet-Flat für 199,99 €

Das Samsung Galaxy Tab 10.1 N gibt es bei 1&1 bei Vertragsabschluss mit 24 Monaten Mindestlaufzeit für eine einmalige Zuzahlung in Höhe von 199,99 Euro. Zu den Ausstattungsmerkmalen des Geräts gehört ein 1 GHz Dual-Core-Prozessor, ein 25,6 cm (10,1″) großes Touchscreen Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln, 1 GB Arbeitsspeicher (RAM) sowie eine 3,2 Megapixel Kamera mit Autofokus. Der Internetzugriff ist über die Mobilfunkstandards UMTS, HSPA+ (bis zu 21,1 MBit/s) und WLAN (802.11 a/b/g/n) möglich. Das Galaxy Tab 10.1 N ist dabei mit einer Höhe von 8,6 mm vergleichsweise schlank und nur 570 Gramm schwer. Der Akku (Li-Pol) hat eine Ladekapazität von 7000 mAh und soll damit Standby-Zeiten von bis zu 2120 Stunden ermöglichen. Als Betriebssystem nutzt das Samsung Tablet Android™ 3.2 (Honeycomb). Ebenfalls mit Vertrag angeboten wird das Samsung Galaxy Tab 10.1 N von O2/Alice. Wer sich für einen DSL Anschluss des Unternehmens entscheidet, kann den Tablet-PC mitbestellen und mit 24 Monatsraten in Höhe von 22,50 € (zzgl. einmalig 29 €) abbezahlen. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt 629,00 €.

Huawei MediaPad 3G und Motorola XOOM und ab 0 €

1&1 Logo

Wer einen UMTS Vertrag mit kostenlosem Tablet sucht, findet diesen bei 1&1 in Kombination mit dem Huawei MediaPad 3G. Im Vergleich zum Galaxy Tab 10.1 N ist das Huawei Modell deutlich kleiner und leichter (395g). Zum Einsatz kommt hier ein 7” (17,78 cm) großes Touchscreen Display mit einer HD-Auflösung von 1280 x 800 Pixeln. Als Betriebssystem wird beim Huawei MediaPad 3G ebenfalls Android™ 3.2 (Honeycomb) genutzt. Weitere Leistungsmerkmale sind ein Qualcomm Dual Core 1.2 GHz Prozessor, 8 GB interner Speicher sowie eine 5 Megapixel Kamera für HD-Videoaufnahmen. Zur Datenübertragung stehen EDGE, HSDPA (14,4 MBit/s, HSUPA mit bis zu 5,76 MBit/s), Bluetooth und WLAN (IEEE 802.11 b/g/n) zur Verfügung. Das dritte angebotene Modell, Motorola Xoom, kostet bei Buchung der 1&1 Tablet-Flat einmalig 99,99 Euro. Zu den Highlights des 730g schweren Motorola Tablets gehören ein 10,1” (25,7 cm) großes Display (1280 x 800 Pixel und 16 Mio. Farben), ein mobiler mit 1 GHz getakteter Dual Core Prozessor, 32 GB interner Speicher und eine 5 Megapixel Kamera für HD-Videoaufnahmen mit digitalem Zoom. Zur Kommunikation lassen sich beim Android™ 3.1 gesteuerten Motorola XOOM GSM/3G/HSDPA/HSUPA und WLAN verwenden.

Da die mobile UMTS Internet Flatrate über das Vodafone Mobilfunknetz realisiert wird, lässt sich das Angebot auch ohne DSL Anschluss des westerwälder Unternehmens nutzen. Für die Bereitstellung der 1&1 Tablet-Flat wird bei Bestellung eine einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 29,99 Euro berechnet.

Weiterführende Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.